Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

CDU wählt Frank von Holly zum Bürgermeisterkandidaten 2022

Politik
  • Erstellt: 10.11.2021 / 14:56 Uhr von mz/pm
Bürgermeister der Einheitsgemeinde Frank von Holly teilt mit: Nach der langen Pandemie mit ihren Einschränkungen waren alle froh, sich wieder einmal sehen und miteinander reden zu können. In der Mitgliederversammlung der CDU Möckern wurde am vergangenen Montag der Bürgermeister-Kandidat für die Wahl 2022 gewählt.

Die Sitzungsleitung erfolgte durch Matthias Fickel. Zu der Sitzung konnten vier neue Mitglieder begrüßt werden. Von 90 geladenen CDU-Mitgliedern, die Ihren Wohnsitz im Wahlgebiet haben, waren 35 anwesend. Frank von Holly wurde mit 22 Ja-Stimmen und 13 Nein-Stimmen mehrheitlich gewählt. Er bedankte sich für die Ja-Stimmen und lud die Nein-Stimmen ein im Dialog über Veränderungen zu sprechen und ihn bei der Wahl zu unterstützen. Gerry Weber gratulierte zu dem Ergebnis und berichtete von der Bundestagswahl und seinen Erlebnissen. 

In der darauffolgenden Mitgliederversammlung wurde auch ein neuer Vorstand des Stadtverbandes gewählt, nachdem der bisherige entlastet wurde. Wahlberechtigt waren hier 86 Mitglieder, wovon 36 anwesend waren. Zum Vorsitzenden wurde wieder Frank von Holly mit 25 Stimmen gewählt, zu seinen Stellvertretern Gerd Bathge (31 Stimmen) und Michael Schönewolf (32Stimmen). Die Aufgabe des Mitgliederbeauftragten nimmt zukünftig Detlef Friedrich (31 Stimmen) wahr, Beisitzer sind Nora vom Hagen (26 Stimmen), Jörg Geißler (28 Stimmen) und Roland Nickel (34 Stimmen). 

Die Aufgaben der Schatzmeisterin nimmt auch zukünftig Maria Bathge wahr. Kassenprüferin wurde Bärbel Schönewolf (beide 35 Stimmen). Alle Mitglieder wurden abschließend zur Weihnachtsfeier am 06.12.2021 in den Schwarzen Adler und zur Winterwanderung am 06.01.2022 in Stegelitz eingeladen.

Bilder

Foto: Michael Schönewolf
Dieser Artikel wurde bereits 1.060 mal aufgerufen.

Werbung