Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Sportfest in Woltersdorf

cg1 / 18.07. / 19:28 Uhr

Ein Sportfest für große und kleine Besucher wird am 3. August in Biederitz/OT Woltersdorf ausgerichtet, los gehts um 9 Uhr. Der Tag startet mit unterhaltsamen Wettkämpfen für Kinder und Erwachsene. Im Anschluss stehen für die Besten im Rahmen der Siegerehrung Preise bereit. Am Abend darf dann getanzt werden. 

Jerichow: Parkplatzunfall unter Drogen

cg1 / 18.07. / 17:30 Uhr

Die Polizei wurde gestern Vormittag zu einem Parkplatzunfall in die Johannes-Lange-Straße in Jerichow gerufen. Eine Frau stieß dort beim Ausparken gegen ein anderes parkendes Fahrzeug. "Während der Unfallaufnahme machte die Verursacherin einen merklich unruhigen Eindruck, so dass der Verdacht des Konsums von Drogen bestand", meldet die Polizei. Dies bestätigte sich mit dem durchgeführten Drogenvortest. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst und die Weiterfahrt untersagt. Gegen die 30-jährige Fahrerin wird nun ermittelt.

Foto des Tages

cg1 / 18.07. / 16:30 Uhr

Auf der Hängebrücke der Rappodetalsperre im Harz hat Meetingpoint-Leserin Heidi diesen Schnappschuss gemacht, sie liefert damit das heutige "Foto des Tages".

Taube - Der Küchenprofi

Anzeige / 18.07. / 15:09 Uhr

A2: Fast 500 Raser in vier Stunden!

cg1 / 18.07. / 13:38 Uhr

Sonntag führten Mitarbeiter des Zentralen Verkehrs- und Autobahndienstes der Polizeiinspektion Magdeburg erneut Abstands- und Geschwindigkeitskontrollen auf der A2 durch. Derzeit befindet sich zwischen den Anschlussstellen Burg-Zentrum und Magdeburg-Zentrum auf einer Länge von ca. neun Kilometern eine Baustelle, die mit ihrer geänderten Verkehrsführung (zweispurig / schmalere Fahrstreifen) und einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h immer wieder für Verkehrsbehinderungen auf der sonst dreispurigen A 2 sorgt. mehr | 0 Kommentare

Wie stehts um den Hochwasserschutz?

cg1 / 18.07. / 10:00 Uhr

Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft, Flussbereich Genthin, will Einwohner von Elbe-Parey über die bereits abgeschlossenen und die noch geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen im Bereich der Gemeinde Elbe-Parey informieren. Termin für die Infoveranstaltung: 13. August, 16 Uhr. Ort: Elbehaus in Ferchland, Genthiner Straße 16.

Der Meetingpoint EVENT- Kalender

mz / 18.07. / 08:03 Uhr

Wo ist was los im Jerichower Land? Wir sagen es euch in unserem EVENT-Kalender! Dort könnt ihr auch selbst aktiv werden! Tragt jetzt kostenlos eure Events aus der Region in unserem Meetingpoint-EVENT-KALENDER ein. Dieser wird euch präsentiert von der QSG Genthin! Essen für Schulen und Kitas- Seniorenverpflegung- Betriebsversorgung- Catering und Buffets!

Querstraße in Genthingesperrt

cg1 / 18.07. / 07:00 Uhr

Zu einer Vollsperrung kommt es in Genthin in der Querstraße zwischen dem 22. Juli und 2. August. Laut Verwaltung werden dort Straßenarbeiten durchgeführt.

Hund zugelaufen, wer vermisst seinen Vierbeiner?

rp / 17.07. / 22:37 Uhr

Leserin Stefanie ist heute zwischen Möckern und Papsdorf unterwegs gewesen. Auf dieser Strecke ist ihr eine junge  herrenlose Dogge gegen ca. 11:30 Uhr zugelaufen. mehr | 0 Kommentare

Alkohol-Fahrt in Kade

cg1 / 17.07. / 18:00 Uhr

Einem 48-Jährigen wurde die Fahrt mit seinem VW letzte Nacht zum Verhängnis. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde er in der Karower Straße in Kade angehalten und kontrolliert. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab demnach fast 0,6 Promille. "Es wurde ein beweissicherer Atemalkoholtest im Revierkommissariat durchgeführt und im Anschluss konnte der Mann seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Er bekommt Post von der Bußgeldstelle und hat mit einem Fahrverbot und hohem Bußgeld zu rechnen", so ein Polizeisprecher.

Mit geklauten Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

cg1 / 17.07. / 17:00 Uhr

Polizisten stoppen gestern Abend in Burg einen PKW. Schnell kommt raus: die angebrachten Kennzeichen sind als gestohlen gemeldet, zudem war den Beamten bekannt, dass der junge Mann (26) keine Fahrerlaubnis besitzt. mehr | 0 Kommentare

Fehlerhaftes Ortsschild in Paplitz ist bekannt!

rp / 17.07. / 15:18 Uhr

Wir haben von unserer Leserin Anne den Tipp bekommen, dass das Ortsausgangsschild in Paplitz einen Fehler enthält. [Klick] Daraufhin haben wir bei der zuständigen Behörde nachgefragt. mehr | 0 Kommentare

Aktuelle Verkehrsmeldung

rp / 17.07. / 14:23 Uhr

Auf der A2 in Richtung Berlin ist in der Abfahrt Burg Zentrum ein Auto liegen geblieben. Bitte fahrt hier vorsichtig ab.  Gemeldet von Christian, vielen Dank. Wir wünschen euch eine gute Fahrt!+++Der Meetingpoint Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne in Gommern. Jetzt neu auch in Burg+++

Aktuelle Verkehrsmeldung

rp / 17.07. / 13:46 Uhr

Wie uns Leser Maik soeben berichtete, ist die Auffahrt Lostau zur A2 in Richtung Hannover wieder frei befahrbar. Wir wünschen euch eine gute Fahrt.

Fahndung: Polizei sucht diese Schläger!

cg1 / 17.07. / 11:13 Uhr

Am 17. Mai gegen 23 Uhr kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung in einem Schnellrestaurant in der Magdeburger Innenstadt. "Insgesamt 6 Täter schlugen und traten auf einen, zwischenzeitlich am Boden liegenden, 24-jährigen Magdeburger ein", berichtet Heidi Winter vom Polizeirevier Magdeburg. Eine Videokamera erfasste die Täter. mehr | 0 Kommentare

483.000 Einpersonenhaushalte

stla / 17.07. / 09:30 Uhr

Laut Ergebnissen des Mikrozensus gab es im Jahr 2018 in Sachsen-Anhalt 483 000 Einpersonenhaushalte, das meldet das Statistische Landesamt. Im Vergleich zum Jahr 1991 war die Anzahl der Einpersonenhaushalte von 320 000 um 51 % angewachsen. Mit einem Anteil von 42 % an allen Haushalten bildeten Einpersonenhaushalte 2018 weiterhin die wichtigste Haushaltsgröße in Sachsen-Anhalt. mehr | 0 Kommentare

Mann schießt mit Luftgewehr

cg1 / 17.07. / 08:20 Uhr

Montag gegen 11:15 Uhr schoss ein 25-jähriger Magdeburger im Bereich der Herrenkrugbrücke mit einem Luftgewehr. Ein Zeuge meldete das der Polizei. Die Ordnungshüter stellten einen 25-jährigen Magdeburger mit einem Gewehr in der Hand fest. Bei ihm befand sich noch ein 22-jähriger Mann aus Staßfurt. Die Polizisten nahmen dem 25-Jährigen das Luftgewehr ab. Bei einer Durchsuchung des Magdeburgers wurde noch ein Schlagring aufgefunden. Beide Waffen wurden sichergestellt und die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das JL-Wetter

cg1 / 17.07. / 06:00 Uhr

Endlich etwas wärmer: Heute klettern die Temperaturen im Jerichower Land auf bis zu 23 Grad - dazu bleibt es trocken, wenn auch bewölkt. Wem das dennoch zu frisch ist, der muss sich bis morgen gedulden - dann sind bis zu 26 Grad angesagt und es darf wieder etwas Sommergefühl aufkommen.

Votet jetzt für eure Favoritinnen als 1.Burger Weinkönigin

rp / 16.07. / 18:51 Uhr

Burg sucht in diesem Jahr zum ersten Mal in der Geschichte eine Weinkönigin und ihr seid gefragt, wer soll ins Finale einziehen und im August auf dem Weinbergfest um die Krone kämpfen? Ab dem 22. Juli (Mo.) werden wöchentlich jeden Montag (22.7./29.7./5.8.) die drei Finalistinnen auf dem Meetingpoint detailliert vorgestellt. mehr | 1 Kommentar

Regionales Gastgeberverzeichnis wird neu aufgelegt

mte / 16.07. / 17:01 Uhr

Der Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V. startet in diesen Tagen mit der Erstellung einer neuen regionalen Gastgeberbroschüre für die Jahre 2020/2021. "Trotz der zunehmenden Bedeutung des Internets ist diese Form eines kostenlosen Informationsmaterials in gedruckter Form nach wie vor gefragt und gehört unverzichtbar zum Gästeservice des Tourismusverbandes", begründet Verbands-Geschäftsführerin Irene Mihlan. mehr | 0 Kommentare

Sachsen-Anhalt: 5. Jahr in Folge mit Wanderungsgewinn

jr / 16.07. / 15:09 Uhr

Mit 1759 Personen verzeichnete Sachsen-Anhalt 2018 das 5. Jahr in Folge einen Wanderungsgewinn über die Landesgrenze, das hat das statistische Landesamt ermittelt. Die jährlichen Zuzüge nach Sachsen-Anhalt stiegen demnach seit 2008 um 64 % (2008: 34 571; 2018: 56 617), die Fortzüge lediglich um 3 % (2008: 53 137; 2018: 54 858). 2008 lag der Wanderungsverlust bei 18 566 Personen. Im Jahr 2014 gab es erstmals einen Wanderungsgewinn von 4 269 Personen. Der höchste Wanderungsgewinn wurde 2015 mit 24 457 Personen erreicht, seitdem reduzierte sich der jährliche Wanderungsgewinn auf das aktuelle Niveau. mehr | 0 Kommentare

Flickschupark Burg: Verletzungsgefahr auf dem Spielplatz

rp / 16.07. / 14:11 Uhr

Leser Marco wendete sich mit einem Bild an uns, dass das Dach eines Spielgerätes zeigt, an dem Kinder klettern und spielen können. Nicht ganz ungefährlich ist ein kleines Detail, das große spitze Schrauben zeigt, die durch das Dach ragen. mehr | 0 Kommentare

Vollsperrung Einmündung Sternstraße/Holzstraße in Burg

cg1 / 16.07. / 12:00 Uhr

Zur Gewährleistung der Trinkwasserversorgung der Grundstücke Holzstraße 2-12 ist eine Neuverlegung der Leitung im Einmündungsbereich der Sternstraße und weiterführend erforderlich. Dazu wird der Einmündungsbereich zur Sternstraße vom 18.7. bis 14.8.9 voll gesperrt.

Zwei Fahrzeuge beschädigt

cg1 / 16.07. / 11:00 Uhr

In der Nacht auf Sonntag kam es in der Mützelstraße in Genthin zu zwei Sachbeschädigungen. Durch bislang unbekannte Täter wurden laut Polizei an einem geparkten Wohnmobil beide Scheibenwischer abgebrochen und vor das Fahrzeug geworfen. An einem geparkten Ford in der Nähe wurde die Dachantenne abgeknickt. An dem Pkw waren auch Beschädigungen am rechten Kotflügel erkennbar. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Zusätzliche Schiffstour auf dem Elbe-Havel-Kanal

cg1 / 16.07. / 09:00 Uhr

Wegen der großen Nachfrage bietet die Reederei Kaiser, die ihren Stammsitz in Tangermünde hat, in Kooperation mit der Touristinformation Genthin eine weitere Schiffstour ab Genthin an. Start ist am 29. Juli um 12 Uhr am Anleger hinter der Lidl-Filiale. Dann heißt es wieder „Leinen... los“ auf große Tour in Richtung Brandenburg. mehr | 0 Kommentare

Geschlossen

cg1 / 16.07. / 08:25 Uhr

Aus organisatorischen Gründen bleibt die untere Jagd- und Fischereibehörde in der Kreisverwaltung vom 16. Juli bis zum 16. August geschlossen.

Das JL-Wetter

cg1 / 16.07. / 06:00 Uhr

Auf maximal 24 Grad wird das Thermometer im Jerichower Land heute klettern, minimal werden 13 Grad gemessen. Dazu kommt eine 70%ige Regenwahrscheinlich, die jedoch nur 0,3mm Niederschlag im Gepäck hat.

Architekturspaziergang am 20. Juli

Anzeige / 15.07. / 20:15 Uhr

Erleben Sie die architektonischen Meisterwerke der historischen Stadt Burg. Erkunden Sie bei dieser Stadtführung einige Perlen der Burger-Architekturkunst und gleichzeitig die historische Stadt- und Industriegeschichte. mehr

SWM nimmt öffentlich Stellung zur Abwassereinleitung in die Elbe

rp/pm / 15.07. / 17:48 Uhr

Am Samstag wurde in Magdeburg, Abwasser in großen Mengen in die Elbe eingeleitet. Dazu hatte ein Bürger mehrere Medien über den Sachverhalt informiert und bei Facebook das eigens gedrehte Video hochgeladen. [Klick]. Dadurch und durch eine Anzeige wurde der Stein ins rollen gebracht, wodurch die Städtischen Werke Magdeburg nun sich um Aufklärungsarbeit bemühen. Folgende Stellungnahme haben wir eben per Mail von Anja Keßler-Wölfer von der SWM GmbH & Co. KG erhalten. mehr | 0 Kommentare

Magdeburg: mindestens eine halbe Stunde lang gelangte Abwasser in die Elbe

rp / 15.07. / 14:35 Uhr

Nach heftigen Regenfällen konnte Facebooknutzer Thomas Tilsch an der Elbe in Magdeburg am Samstag gegen 17:30 Uhr beobachten, wie ungeklärtes Abwasser in die Elbe geleitet wurde. Geistesgegenwärtig zückte er sein Handy und dokumentierte das Geschehen mit einem Video.
mehr | 0 Kommentare

Zu viel Rotwein getrunken

cg1 / 15.07. / 13:00 Uhr

In der Nacht auf Samstag wurde in Loburg eine 41-jährige Autofahrerin angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Im Zuge der Eröffnung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens gab sie laut Polizei an, zuvor Rotwein getrunken zu haben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte sie den Heimweg ohne Auto antreten.

Kaputtes Stromkabel: Regen löst Kurzschluss und Stichflamme aus

cg1 / 15.07. / 12:00 Uhr

In Isterbies wurde am Samstag gegen 17.30 Uhr ein Stromkabel bei Schachtarbeiten beschädigt. Durch den einsetzenden Regen kam es zu einem Kurzschluss und in der weiteren Folge zu einer Stichflamme und einem Kabel- brand. Dieser konnte von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren von Isterbies und Rosian gelöscht werden. Durch den Netzbetreiber wurde das beschädigte Kabel dann repariert. 

Randale in Genthin

cg1 / 15.07. / 10:00 Uhr

Die Polizei erhielt am Samstag gegen 1 Uhr die Mitteilung, dass mehrere Jugendliche auf einem Parkplatz in der Genthiner Geschwister-Scholl-Straße randalieren sollen. Bei Eintreffen der Beamten konnten keine Personen mehr festgestellt werden. "Was jedoch vorgefunden wurde, waren ca. 10-15 Pflanzen aus einer frisch angelegten Rabatte, welche auf die Fahrbahn geworfen wurden. Weiterhin wurde ein Verkehrszeichen aus seiner Verankerung gerissen", melden die Ordnungshüter. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet.

Diebesgut einfach weggeschmissen, fast alles wieder aufgefunden!

rp / 18.07. / 16:49 Uhr

Gestern gegen 16 Uhr wurde unserer Leserin Veronika mehrere Wertsachen aus dem Auto gestohlen. Dazu berichteten wir gestern und baten im Namen von Veronika um eure Mithilfe [Klick]. Soeben rief Veronika uns in der Redaktion an und konnte ihr Glück kaum fassen, mehr | 0 Kommentare

Leichter Rückgang der Verdachtsfälle von Kindeswohlgefährdungen

eb / 18.07. / 15:30 Uhr

Im Jahr 2018 haben die Jugendämter in Sachsen-Anhalt 3.235 Verfahren zur Einschätzung der Gefährdung des Kindeswohls durchgeführt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes waren das 232 Verfahren (-6,7 %) weniger als im Vorjahr. Dennoch befanden sich die Verfahren im Vergleich zum Beginn der Erhebung im Jahr 2012 (2 315 Fälle) auf einem vergleichsweise hohen Niveau. mehr | 0 Kommentare

Kartoffelsuppen-Wettbewerb 2019

eb / 18.07. / 14:30 Uhr

Eine Kartoffelsuppe erlebt im Herbst oder Winter ihren Höhepunkt, ist aber das ganze Jahr über beliebt. Sie ist fast auf jeder Speisekarte zu finden. Für die Zubereitung der Suppe gibt es verschiedene Rezepte und ist regional sehr unterschiedlich. Anlässlich des 26. Genthiner Kartoffelfestes vom 20. bis 22. September steht der beliebte Wettbewerb auf dem Programm. mehr | 0 Kommentare

Bauarbeiten im Gehwegbereich

cg1 / 18.07. / 13:36 Uhr

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin in der Ziegeleistr. 1, zwischen dem 19. und 30.8. für maximal 1 Tag. Hier werden durch die Firma Anlagenbau Stemmler GmbH, im Auftrag der Telekom, Arbeiten durchgeführt.

1.469.499 Kraftfahrzeuge in Sachsen-Anhalt zugelassen

stla / 18.07. / 09:00 Uhr

In Sachsen-Anhalt waren zum 1. Januar 2019 insgesamt 1 469 499 Kraftfahr- zeuge zum Verkehr zugelassen. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt rund 11 630 Fahrzeuge bzw. 0,8 % mehr als am 1. Januar 2018. Diese und alle folgenden Angaben gehen aus den Ergebnissen der Bestandsstatistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hervor. mehr | 0 Kommentare

Open Stage am 26. Juli

cg1 / 18.07. / 07:27 Uhr

Am 26. Juli wird in der Station (Bahnhofstraße 10) die nächste Open Stage gefeiert - es ist die 6. Auflage der Veranstaltung. Die Jam Session startet um 20 Uhr.

Das JL-Wetter

cg1 / 18.07. / 06:58 Uhr

Bis zu 25 Grad und zwischendurch immer mal wieder Sonnenschein: heute wirds im Jerichower Land freundlich. Bereits gegen 11 Uhr sollen 23 Grad erreicht werden. Ausnutzen können die JL´ler den Tag bis 22.09 Uhr - da gibt es das letzte Tageslicht, der Sonnenuntergang selbst ist für 21.23 Uhr angesetzt.

Großzügiger Finderlohn: Dreister Diebstahl, Leserin bittet um Mithilfe!

rp / 17.07. / 20:15 Uhr

Gegen 16 Uhr machte Leserin Veronika Haas einen Spaziergang mit ihrem Hund und lies dafür ihren kleinen schwarzen Mini-Pkw an der Brücke über den Elbe-Havel-Kanal zwischen Niegripp und Hohenwarthe stehen. mehr | 0 Kommentare

Chaot beschmiert Fahrzeug

cg1 / 17.07. / 18:00 Uhr

Ein am gestrigen Tage am Eulenbruch in Möser vorschriftsmäßig abgestellter orangefarbener Mercedes Transporter wurde durch einen unbekannten Täter mit schwarzer Farbe besprüht. Die Farbe wurde über das ganze Fahrzeug verteilt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen im Wohngebiet zwischen gestern 16:30 Uhr und heute Morgen ca. 5 Uhr geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Burg unter 03921/9200 zu melden.

Polizei-Ticker

cg1 / 17.07. / 16:00 Uhr

Unbekannte Schmierer haben in der Nacht auf Mittwoch in Güsen ein Hakenkreuz auf den Radweg am Breiten Weg gesprüht. In unmittelbarer Tatortnähe gefundene Spraydosen wurden sichergestellt. +++ Gestern Nachmittag fuhr eine Frau mit ihrem Polo gegen einen VW-Transporter, der in der Lostauer Straße in Biederitz vorschriftsmäßig abgestellt war. Die Fahrerin blieb unverletzt. Beide Pkw wurden beschädigt, der Polo war nicht mehr fahrbereit.

Ortschaftsrat tagt in Elbe-Parey

cg1 / 17.07. / 15:00 Uhr

Am 1. August trifft sich um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Elbe-Parey der Ortschaftsrat Derben. Auf der Tagesordnung steht u.a. die Finanzplanung 2019, die Planung einer Seniorenweihnachtsfeier sowie die Vorbereitung des Weihnachtsmarktes am Anglerheim.

Ministerium: Tarifbindung erleichtert Personalsuche

eb / 17.07. / 14:00 Uhr

Tarifgebundene Unternehmen in Sachsen-Anhalt besetzen Stellen erfolgreicher und ihr Personal wechselt seltener. Das geht aus aktuellen Daten des IAB-Betriebspanels hervor, einer bundesweiten Arbeitgeberbefragung. Arbeitsministerin Petra Grimm-Benne kommentierte das heute: „Tarifbindung zahlt sich für Unternehmen im Wettbewerb um Fachkräfte aus.“ mehr | 0 Kommentare

Feierliche Umbettung von Brigitte Reimann

cg1 / 17.07. / 13:05 Uhr

Burg ist die Geburtsstadt von Brigitte Reimann. Am 21. Juli 1933 kam die Schriftstellerin hier zur Welt. "Das Schreiben war für sie Berufung. Sie war eine spannende Persönlichkeit, stets im Austausch mit anderen. Sie hatte eine große Wirkung auf jeden, der ihr begegnete", schildert Bernhard Ruth, der Büroleiter des Burger Bürgermeisters. Auf Wunsch von Reimanns Familie hat die Stadt Burg in den letzten Monaten die Umbettung der Urne von Oranienbaum nach Burg vorbereitet. mehr | 0 Kommentare

Gehweg wird saniert

cg1 / 17.07. / 10:30 Uhr

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, Straße der Opfer des Faschismus, zwischen dem 29. Juli und dem 31. August. Dort wird der Gehweg saniert.

Seifenkisten-Rennen und Feuerwehr-Geburtstag

cg1 / 17.07. / 08:26 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr in Gommern lädt am 14. September ab 10 Uhr zum großen Jubiläum - es wird das 120-jährige Bestehen der Wehr gefeiert! Highlight des Tages soll das 1. Gommeraner Seifenkisten-Rennen werden. mehr | 0 Kommentare

Bauarbeiten in Genthin

cg1 / 17.07. / 07:00 Uhr

Wegen anstehenden Bauarbeiten im unmittelbaren Bereich der Einmündung Querstraße auf die Brandenburger Straße ist eine Vollsperrung der Querstraße vom 22. Juli bis zum 2. August erforderlich. Dort wird ein zusätzlicher Regenwassereinlauf mit Regenwasserkanal in der Brandenburger Straße hergestellt.  mehr | 0 Kommentare

Die Musik war ihm zu laut - 55-Jähriger zerkratzt Autolack

cg1 / 16.07. / 20:00 Uhr

Samstag gegen 23.40 Uhr kam es in Biederitz in der Mühlenstraße zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Ein Anwohner (55), der sich laut Polizei offenbar über die Lautstärke einer privaten Feierlichkeit ärgerte, begab sich zum dortigen Wohnhaus und zerkratzte an einem abgestellten Pkw den Lack. Der Fahrzeugbesitzer befand sich im Pkw, bemerkte die Sachbeschädigung und stieg sofort aus. "Es kam zu einem Wortgefecht, welches durch die Gäste ... mehr | 0 Kommentare

Karibischer Abend am 27. Juli

Anzeige / 16.07. / 18:00 Uhr

Partystimmung mit den Los Cuban Boys & DJ Latino am Weinberg. Tolle Unterhaltung, Top-Stimmung und beste Musik sind an diesem Abend garantiert. Mit karibischer Lebensfreude lädt die beliebte Latin Crossover Band "Los Cuban Boys" am Samstag, den 27. Juli zur Party an den Burger Weinberg. Heiße Rhythmen sowie lateinamerikanische und karibische Melodien sind das Markenzeichen der dreiköpfigen Band. mehr

Traktor-Rennen: Friedhofstraße wird gesperrt

cg1 / 16.07. / 16:00 Uhr

Am Samstag, 3. August, von 8 bis 17 Uhr, kommt es in Genthin, im hinteren Teil Friedhofstraße zu einer Vollsperrung im Fahrbahnbereich. Dort findet auf dem Rodelberg das Rasentraktorrennen statt.

Mitarbeiter & Azubis (m/w/d) gesucht

Anzeige / 16.07. / 15:06 Uhr

Die Firma SecAnim sucht für ihre Tagestouren eine/n Kraftfahrer/in für den Standort in Mützel OT Genhtin. Zudem werden Azubis (m/w/d) als Konstruktions- bzw. Industiremechaniker und Mechatroniker (m/w/d) gesucht.

Fahrzeugführerin flüchtet vor Kontrolle

cg1 / 16.07. / 14:00 Uhr

Sonntagnachmittag sollte auf der L56 zwischen Hobeck und Göbel ein Ford Escort einer Kontrolle unterzogen werden. "Die Fahrerin versuchte sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen, konnte jedoch in der Ortslage Leitzkau gestellt werden. Die 19-jährige Fahrzeugführerin zeigte Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln, was durch den durchgeführten Drogenvortest bestätigt wurde", meldet die Polizei. Weiterhin sei sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen sie wurden nach Angaben der Ordnungshüter dann Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Ferienparty im Marienbad

cg1 / 16.07. / 11:58 Uhr

Das Ecki-Team präsentiert Samstag Musik und Unterhaltung, spannende Spiele und Wettkämpfe im Marienbad. Die Kinder-Ferienparty mit Balli wird von 14 bis 17 Uhr im Freibad gefeiert. Mehr Infos: [Klick].

Die traurige Zahl der Woche: 29

cg1/jr / 16.07. / 10:00 Uhr

Anlässlich des internationalen Gedenktages für verstorbene Drogenabhängige am 21. Juli meldet das statistische Landesamt Sachsen-Anhalt, dass 2017 insgesamt 29 Personen an den Folgen ihres (illegalen) Drogenkonsums verstorben sind. Mit jeweils 5 Personen gab es die meisten Drogentoten in der kreisfreien Stadt Halle (Saale) und im Burgenlandkreis. mehr | 0 Kommentare

Genthin: Verdacht der Drogenfahrt

cg1 / 16.07. / 08:27 Uhr

Bei der Kontrolle eines 29-jährigen Peugeot-Fahrers in der Großen Schulstraße, stellten Polizisten Sonntagabend neben fehlender Rettungsweste und Warndreieck fest, dass der junge Fahrer vom Auftreten und Erscheinungsbild her ein für Alkohol- oder Drogenkonsum typisches Verhalten aufwies. Der Pustetest verlief negativ. "Der Drogenschnelltest brachte den möglichen Konsum von Amphetaminen zum Vorschein. Nun bleibt die Analyse der durchgeführten Blutprobe abzuwarten. Dem Fahrer drohen ein hohes Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot", meldet ein Polizeisprecher.

Zu schnell unterwegs

cg1 / 16.07. / 07:00 Uhr

In Gommern OT Nedlitz führten Polizeibeamte eine Geschwindigkeitskontrolle in der Hauptstraße durch. Sechs Fahrzeugführer hielten sich nicht an die vorgeschriebenen 50km/h. Der Schnellste wurde mit 66km/h gemessen. +++ Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Chaussee in Möser gingen den Polizeibeamten sieben Fahrzeugführer ins Netz, die sich nicht an die vorgeschriebenen 50km/h hielten. Der Schnellste war mit 74km/h unterwegs.

Leserbrief: Laub rechen auf dem Friedhof

Ursula Patté / 15.07. / 20:18 Uhr

Der Friedhofausschuss der reformierten Petrigemeinde Burg lädt wieder zu Pflegeeinsätzen auf den Reformierten Friedhof in der Kirchhofstraße in Burg ein. Trotz der Sommerzeit gibt es auf dem Burger Kleinod immer etwas zu tun. Der Wechsel aus Wärme und kleinen Regengüssen bringt das Kraut zum Wachsen und auf Grund des heißen Junis fallen die ersten Blätter der unzähligen Bäume. Daher sind im Juli und im August mehrere Mittwochvormittage (17. Juli, 24. Juli, 14. August, 21. August, 28. August) angesetzt, jeweils ... mehr | 0 Kommentare

Foto des Tages

rp / 15.07. / 18:58 Uhr

Heute bekamen wir von unserer Leserin Heidi ein Foto vom Wochenende. Das Foto ist auf dem Klosterfest am Kloster Jerichow enstanden und zeigt einen Eindruck vom Fest selbst. Vielen Dank für den Schnappschuss, habt ihr auch ein paar Bilder und Impressionen aus dem Jerichower Land, dann sendet Sie uns gern an info@meetingpoint-jl.de und wir veröffentlichen gern als Bild des Tages.

Fehler auf dem Ortsausgangsschild: Achtung, Navis könnten den Ort so nicht finden!

rp / 15.07. / 17:10 Uhr

Leserin Anne Schaare machte in Paplitz folgende interessante Entdeckung, offenbar wurde das aufgestellte Straßenschild nicht auf Fehler kontrolliert und einfach montiert. mehr | 0 Kommentare

Unfall im Burger Gewerbegebiet

cg1 / 15.07. / 14:00 Uhr

Freitag um 13 Uhr kam es im Gewerbegebiet in Burg zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhren zwei Fahrzeuge auf der Lindenallee in Richtung Erlenweg hinter einem weiteren Fahrzeugführer. Als dieser im Begriff war auf ein Grundstück einzubiegen, entschlossen sich der Letzte in der Reihe nach Angaben der Polizei, seine Fahrt zügig fortzusetzen und begann seinen Überholvorgang. Als er sich auf Höhe des anderen Pkw befand, setzte dieser ebenfalls zum Überholen an. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Das JL-Wetter

cg1 / 15.07. / 12:01 Uhr

Das bleibt dann heute wohl bewölkt: maximal 21 Grad stellt die Vorhersage in Aussicht, der Wind weht dabei mit 16 bis 38 km/h. Morgen stehen dann Niederschläge an, ab Freitag wird es dann spürbar wärmer (bis zu 27 Grad!). 

Job-Veränderung angestrebt?

Anzeige / 15.07. / 11:58 Uhr

Dann jetzt über die Ausbildung im Justizvollzug an der JVA Brandenburg an der Havel informieren und bewerben! Mehr Infos unter 03381/761 92 01 oder [mdjev.brandenburg.de].

Weit abgeschlagen: JL fast Schlusslicht beim Zukunftsatlas 2019

cg1 / 15.07. / 09:00 Uhr

Gesamt-Rang 399 von 401 Landkreisen und Städten (Platz 401 belegt übrigens Stendal), Platz 372 bei der Dynamik, Platz 284 beim Wohlstand und Platz 397 im Bereich Stärke, Platz 291 bei der Demografie und Platz 401 im Segment Arbeitsmarkt  das sind einige der aktuellen Zahlen, das Jerichower Land in der 2019er-Ausgabe vom Prognos-Zukunftsatlas belegt. Die interaktive Karte, auf der sich JL u.a. mit den umliegenden Landkreisen vergleichen lässt, gibt es hier: [Klick].