Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Genthin - Feuerwehr löscht 2300m² Waldfläche in Altenplathow

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 25.08.2020 / 06:58 Uhr von Michael Voth
Zum 101. Einsatz wurde die Feuerwehr Genthin am Montagnachmittag gegen 14 Uhr zusammen mit den Ortswehren aus Altenplathow, Brettin, Mützel und Roßdorf in die Rathenower Heerstraße in Genthin gerufen.

Dort brannte, unmittelbar angrenzend an das Gelände des Trink- und Abwasserverbandes (TAV), der Waldboden auf einer Fläche von ca. 2300 m². Mit insgesamt 3 C-Rohren gelang es den eingesetzten Kameraden die Flammen zügig niederzuschlagen.

Ein glücklicher Umstand für die Löschwasserversorgung war ein vorhandener Hydrant am Gelände des TAV, welcher den sonst üblichen Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen überflüssig machte.

Die Nachlöscharbeiten fanden unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera und Netzmittel als Löschwasserzusatz statt. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz für die 30 Kameraden, die mit neun Fahrzeugen ausgerückt waren, beendet. Ebenfalls am Einsatzort waren die Polizei und die Forst. Aktuell gilt in den Wäldern des Landkreises die zweithöchste Warnstufe 4.

Bilder

Fotoquelle: Michael Voth
Dieser Artikel wurde bereits 2.225 mal aufgerufen.

Werbung