Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden




RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Live-Video-Chat mit der Geburtshilfe der Helios Klinik Jerichower Land

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 01.08.2020 / 14:52 von Helios Klinik Jerichower Land

In einer ersten digitalen Kreißsaalführung mit Live-Chat bekommen Interessierte die Möglichkeit ihre Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt in Zeiten von Corona direkt an die Experten zu richten.

Not macht erfinderisch! Seit der Corona-Krise sind in der Helios Klinik Jerichower Land sämtliche Veranstaltungen abgesagt, so auch der regelmäßig stattfindende Informationsabend für werdende Eltern mit Kreißsaalbesichtigung. Um für werdende Mütter und Väter trotzdem als Ansprechpartner da zu sein, richtet die Helios Klinik Jerichower Land erstmals am Donnerstag, 5. August ab 18:00 Uhr einen Facebook-und Instagram-Live-Chat mit der Geburtshilfe ein.

„Gerade in der unmittelbaren Zeit vor der Geburt haben Schwangere und werdende Väter oft viele Fragen, sind neugierig, wie es im Kreißsaal aussieht, möchten Informationen haben und die Klinik kennenlernen“, sagt Kathrin Tolle-Radigk, Leitende Hebamme der Geburtshilfe in der Helios Klinik Jerichower Land. „Daher haben wir überlegt, dass wir all diesen Interessierten eine Möglichkeit geben möchten, sich trotz der Corona-Einschränkungen einen persönlichen Eindruck von unserem Team und unseren Räumlichkeiten zu machen und all ihre Fragen beantwortet zu bekommen“, so die Hebamme weiter. Der Live-Chat sei natürlich kein endgültiger Ersatz für einen realen Infoabend mit Kreißsaalführung aber ein digital-interaktiver Weg, trotz Abstand auf die Bedürfnisse einzugehen, den Kreißsaal zu zeigen und über aktuelle Maßnahmen und Regeln in der Geburtshilfe zu informieren.

Voraussetzungen, um an dem Live-Chat teilzunehmen, ist ein Facebook- oder Instagram-Zugang. “Wir haben uns bewusst für diesen einfachen Weg entschieden, da wir wissen, dass unsere werdenden Eltern auf diesen Plattformen aktiv sind. Es ist somit kein weiterer technischer Aufwand für die Zuschauer notwendig“. Auf den Seiten der Helios Klinik Jerichower Land kann der Live-Chat verfolgt werden. Fragen können die Chatteilnehmer dann direkt über die Chat- bzw. Kommentarfunktion stellen. „Aber natürlich sind alle Interessierten eingeladen, ihre Fragen auch im Vorfeld schon an uns zu richten. Meine Kollegen und ich bemühen uns, alles während des Chats zu beantworten“, erklärt Hebamme Kathrin das Prozedere. „Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und Zuschauer!“, so die Hebamme.

Dieser Artikel wurde bereits 469 mal aufgerufen.

Bilder


  • Quelle: Helios Klink Jerichower Land


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.