Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Kellerbrand in Genthiner Einsteinstraße

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 01.02.2020 / 10:36 Uhr von mz/pm
Mit dem Alarmstichwort „ Kellerbrand- Menschenleben in Gefahr“ wurden am Freitagabend die Feuerwehren Altenplathow, Genthin, Mützel und Parchen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei in die Genthiner Einsteinstraße alarmiert. Wir berichteten [Klick]

Hier brannte, aus bisher ungeklärter Ursache, Unrat in einer Kellerbox eines Wohnblocks. Durch den schnellen Einsatz eines Angriffstrupps unter Atemschutz, konnte schon nach kurzer Zeit die Meldung „Feuer aus“ gegeben werden. Weitaus zeitaufwendiger gestaltete sich allerdings die Beseitigung des Rauchs aus Keller und Treppenhaus, dieser hatte sich nämlich durch einen Versorgungsschacht auch in die benachbarten Hauseingänge ausgebreitet.

Eine direkte Gefahr für die Mieter in ihren Wohnungen bestand allerdings zu keinem Zeitpunkt.

Nach knapp 90 Minuten war der Einsatz für die 37 Kameradinnen und Kameraden, die mit 9 Fahrzeugen ausgerückt waren, beendet.

Die Genthiner Feuerwehr schließt den Januar damit mit 10 Einsätzen ab.

Bilder

Foto: Michael Voth
Dieser Artikel wurde bereits 1.932 mal aufgerufen.

Werbung