Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Antikgut Pöthen: Besucheransturm zum Tag des offenen Denkmals

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.09.2019 / 12:36 von mz

Offene Kirchen, Schlösser und Gutshäuser. Auch im Jerichower Land waren gestern tausende Menschen unterwegs, um eines der Denkmäler im Landkreis zu besichtigen. Einen unerwarteten Besucheransturm hatte es in dem Antikgut Pöthen bei Gommern gegeben.

„Damit haben wir nicht gerechnet. Wahnsinn, wie viele Menschen heute hier sind,“ sagte Hausherr Alexander Donato-Picker. Zu der ersten Führung um 15 Uhr standen die vielen Gäste schlangen. Alle wollten sich in dem einstigen Kindergarten und mittlerweile Wohnhaus von 4 Generationen umsehen. Doch nur die ersten 30 schafften es in das Haus. Weitere Führungen folgten, aber es war so voll, das einige Gästen nach kurzer Zeit wieder gingen.

Mit diesem Besucheransturm hatten die Besitzer des einstigen Ritterguts nicht gerechnet. Neben einer Oldtimershow und Kutschfahrten, gab auch Hausherrin Francesca Donato ein Konzert mit ihrem Gesangspartner, auf der Terrasse des Hauses.

Für all diejenigen Besucher, die gestern keine Chance auf die begehrten Hausführungen hatten, können sich direkt bei dem Unternehmerpaar melden. Gruppenführungen seien möglich.

Ward ihr auch zum Tag des offenen Denkmals unterwegs? Schickt uns eure Fotos gerne zu. Per WhatsApp an [0152- 52 640 109]

Dieser Artikel wurde bereits 211 mal aufgerufen.

Bilder












Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.