Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Landkreis sucht ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 08.06.2019 / 10:15 von mz/pm

Der Landkreis sucht ehrenamtliche Naturschutzbeauftrage, die sich für die Stärkung und den Schutz von Flora und Fauna im Jerichower Land einsetzen möchten. Aktuell sind im Landkreis sieben ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte aktiv. Für diese wertvolle Unterstützung ist die Kreisverwaltung sehr dankbar und sucht weitere Interessierte, die sich im Naturschutz engagieren wollen.

Ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte helfen der unteren Naturschutzbehörde bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, insbesondere bei der Vorbereitung und Durchführung von Naturschutzmaßnahmen, bei der Landschaftsplanung und Erarbeitung von Pflege- und Managementplänen sowie bei der Durchführung von Monitoring-Maßnahmen und bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Der Landkreis sucht insbesondere Menschen, die eine spezielle Artenbetreuung wie zum Beispiel für Greifvögel, Biber, Amphibien, Laufkäfer, Wiesenbrüter, Fledermäuse oder Kraniche übernehmen wollen. Dies beinhaltet neben dem Monitoring unter anderem auch das Fangen und Verbringen von verletzten Tieren. Außerdem helfen sie bei der Gebietsbetreuung der im Landkreis befindlichen Schutzgebiete und -objekte sowie bei der Kartierung von Flora und Fauna.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten ihre Bewerbung als ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragte kurz schriftlich an das Umweltamt des Landkreises Jerichower Land (E-Mail: naturschutz@lkjl.de oder Postanschrift: Bahnhofstraße 9, 39288 Burg) zu senden.

Voraussetzungen für dieses Amt sind eine fachliche Eignung sowie ausreichende Ortskenntnisse in dem jeweiligen Tätigkeitsbereich. Rückfragen werden gerne unter der Telefonnummer 03921-949-7395 oder 03921-949-7304 beantwortet.

Dieser Artikel wurde bereits 167 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.