Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Spannung, Sport und Spaß auf der Landesgartenschau in Burg

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.06.2018 / 10:04 von mz/pm

Zwischen sportlichen Tricks im Skaterpark und Musik auf der großen Bühne Und wieder verstreicht eine sommerliche Woche auf der Landesgartenschau in Burg. „Das Wetter meint es gut mit uns“, so LAGA-Geschäftsführer Erhard Skupch. „Es fühlt sich wie Hochsommer an, unsere Besucher sonnen sich im Gelände oder kühlen sich im Schatten ab“.

Auch die Skater von „Skate & Roll“ mögen es lieber trocken und sonnig, so können sie den ganzen Tag auf der Skateranlage im Goethepark verbringen. Die Gruppe von „Skate & Roll“ besteht im Kernteam aus sechs jungen Männern und Frauen im Alter von 20 bis 30 Jahren. „Es war ein langer Weg bis hierhin, aber wir haben einen Stein ins Rollen gebracht, der nun nicht mehr aufzuhalten ist“, berichtet Lucien Schröder, der Kopf des Teams. Mit Rat und Tat zu Seite steht ihnen seit über zwei Jahren der Never Enough Streetstore, welcher unter anderem Leihbretter sponsert.

15 Bretter und die dazugehörige Schutzausrüstung stehen zur Verfügung, um Kinder und Jugendliche an den Skatesport heranzuführen. Dafür richten „Skate & Roll“ in regelmäßigen Abständen Workshops auf der Skateranlage aus. Nicht nur Anfänger, sondern auch Fortgeschrittene können sich dabei den ein oder anderen Tipp einholen oder Trick abschauen. Wer schon etwas fitter auf dem Brett ist, kann dann an den Contests teilnehmen und tolle Preise, wie Bretter, Tshirts, Beutel, Pokale und Medaillen gewinnen. Der nächste Contest wird am 21. Juni stattfinden. Vordergründig ist allerdings der Spaß. „Wir sind eine coole Truppe und wollen einfach nur mit allen zusammen skaten“, so Schröder.

Zwar nicht sportlich, dafür aber umso musikalischer wird es am 16. Juni 2018 im Goethepark auf der Hauptbühne. Die Hermes House Band wird zur MDR Sachsen-Anhalt Party für ausgelassene Stimmung sorgen. Schon seit über 20 Jahren sind die Holländer auf den Bühnen der ganzen Welt unterwegs und lassen sich als Partyband Nr. 1 feiern. Rockig wird es mit Petra Zieger & Band. Auf der Landesgartenschau präsentiert sie live ihre Hits wie „Katzen bei Nacht“ und „Superfrau“. Mitsingen und Tanzen können die Besucher bei den Kulthits wie „Der Kommissar“ oder „Rock me Amadeus“, wenn Axel Herrig den österreichischen Kultsänger Falco verkörpert und wieder aufleben lässt.

Dieser Artikel wurde bereits 196 mal aufgerufen.

Bilder


  • Die Skater im Burger Goethepark. Foto: Laga Burg GmbH


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.