Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Leserbrief: Update Bürgerbegehren Rathauses Möckern

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 06.12.2017 / 10:47 von Lothar Weinert

Mehr als zufrieden zeigten sich die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen den An- und Umbau des Rathauses Möckern mit den nun durch die Stadtverwaltung geprüften und für gültig befundenen 2646 Stimmen.

Nach Mitteilung durch den Stadtwahlleiter, Holger Maier, an Mitinitiator Lothar Weinert, bestätigte dieser die sehr gute und nachvollziehbare Arbeit der Stadtverwaltung und äußerte keinerlei Zweifel am Ergebnis. Wie Thomas Lindemann (Wählergemeinschaft Fläming) ergänzte, bleibt nun zu hoffen, dass sich die Stadträte in ihrer nächsten Sitzung, morgen am 7.12. von diesem nun amtlichen Votum überzeugen lassen und es nicht zum Bürgerentscheid Ende Februar kommen muss und somit, nach Lindemann’s Auffassung, unnötig Steuergelder in Höhe von bis zu 15 T€ verwendet werden müssen.

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens sind sich sicher, und das bestätigen geführte Gespräche mit den Befürwortern des Bürgerbegehrens, das auch bei einem Bürgerentscheid eine große Mehrheit der Bürger den geplanten Rathausanbau weiterhin ablehnen wid. Weiterhin wurde den Initiatoren des Bürgerbegehrens auch aus der Wirtschaft und von Privatpersonen Unterstützung bei einem weiteren „Unrnengang“ materiell und finanziell zugesagt.

Info von der Meetingpoint Redaktion: Morgen Abend, 19 Uhr beschäftigt sich der Möckeraner Stadtrat erneut mit dem Thema Rathausumbau. Der Meetingpoint ist live mit dabei. Hier erfahrt ihr das Ergebnis als erstes!

Dieser Artikel wurde bereits 225 mal aufgerufen.

Bilder


  • Das Möckeraner Rathaus (hinterer Bereich) Foto: Lothar Weinert


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.