Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Polizei bei Verkehrschaos verstärkt im Einsatz

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 17.11.2021 / 12:58 Uhr von mz/pm
Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf der A2 in Richtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Burg-Zentrum und Lostau [Wir berichteten] und der damit einhergehenden Vollsperrung der Richtungsfahrbahn mussten unzählige Verkehrsteilnehmer, darunter viele Berufspendler, rund um Burg und Lostau erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen in Kauf nehmen.

Stellenweise ging in diesem Bereich gar nichts mehr. Der Frust unter den Verkehrsteilnehmern war groß und entlud sich partiell bei der Polizei, so ein Sprecher. Das Polizeirevier Jerichower Land organisierte mit einem deutlich erhöhten Kräfteansatz die notwendigen Verkehrsmaßnahmen, um die bizarre Situation zu entspannen und die zahlreichen, außerordentlich hohen Stauerscheinungen sowie die damit einhergehenden erheblichen Verspätungen für alle Bürger/Verkehrsteilnehmer so gut wie möglich zu reduzieren.

Bilder

Foto: Polizei
Foto: Polizei
Dieser Artikel wurde bereits 1.758 mal aufgerufen.

Werbung