Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


RADIO




WERBUNG




GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]



EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Olympiasieger Hartmut Krüger drückt der DHB-Auswahl am TV die Daumen

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 19.07.2021 / 20:53 von os

Das Jerichower Land fiebert mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei Olympia 2021 in Tokio. Natürlich auch der Olympiasieger von 1980 Hartmut Krüger. Der frühere Weltklasse-Linksaußen des SCM fährt heute in Familie zum Kurzurlaub ins Haus nach Börgerende an der Ostsee.

"Am Freitag sind wir pünktlich zurück. Sicher ist bei Olympia ohne Zuschauer situativ alles ein bisschen anders, aber Handball und Leichtathletik sind bei mir definitiv gebucht, da werde ich alles im TV schauen" sagt der Biederitzer Hartmut Krüger. Das Auftaktspiel der Handballer am kommenden Samstag (24.Juli, ab 9.15 Uhr live bei ZDF und eurosport) ist dick angestrichen im Olympia-Programmplaner.

"Ein bisschen mehr Herzblut ist schon dabei, dass Bundestrainer Alfred Gislason, den ich schon sehr lange kenne, um die Ecke wohnt in Wendgräben im Jerichower Land. Das verbindet sehr. Am Samstagfrüh werde ich das Spiel gegen Spanien auf alle Fälle zuhause gucken und unserem Jerichower Land-Vertreter ganz fest die Daumen drücken", sagt Hartmut Krüger. Gleich am Samstagmorgen müssen alle Daumen gedrückt sein. "Das erste Spiel gegen Spanien hat eine ganz, ganz große Bedeutung.

Wenn wir das gewinnen, könnte das Turnier und die Teambildung einfacher werden. Die Handball-Nation steht immer hinter der Mannschaft, bei Erfolg, Leidenschaft und Risikobereitschaft, die den Fußballern bei der EM fehlte, werden es dann im Land hoffentlich immer mehr Sport-Zuschauer sein. Ich wünsche Alfred, dass er das mit seiner Mannschaft hinbekommt."

Ein starker Torhüter und eine starke Abwehr ist immer eine logische Voraussetzung um erfolgreich zu sein, blickt Hartmut Krüger mit seiner langen Trainer-Erfahrung auf das Olympia-Turnier. "Die Chance für Deutschland ist, am Ende Erster oder Achter zu werden. Alles ist drin.

Es sind viele Top-Mannschaften dabei, manche werden enttäuscht sein, andere über sich hinauswachsen. Kommt Alfreds Team bis unter die Top 4, ist bei den Duellen um die Medaillen wie mit Bronze 2016 in Rio, vieles möglich", hofft Hartmut Krüger und legt augenzwinkernd nach, "wie schwer es ist Olympiasieger zu werden, weiß ist aus eigener Erfahrung."

"Krügi" würde sich echt und ehrlichen Sportler-Herzens freuen, wenn Alfred Gislson und seinem Team der ganz große Wurf gelingt.

Dieser Artikel wurde bereits 1046 mal aufgerufen.



Bilder


  • Hartmut Krüger Nummer 7. Quelle: Repro DHB


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.