Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


RADIO




WERBUNG








GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]



EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Landkreis synchronisiert Infektionsmeldungen mit dem RKI

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 02.05.2021 / 16:01 von rp

In Anbetracht des neuen Infektionsschutzgesetzes und den damit einhergehenden Regelungen, hat der Landkreis sich dazu entschlossen die eigenen Zahlenmeldungen mit dem RKI zu synchronisieren. Oftmals ist es durch die Doppelmeldungen zu Verwirrungen gekommen, wie der Landrat Steffen Burchhardt dem Meetingpoint mitteilte.

Zwar meldet das Gesundheitsamt des Landkreises dem RKI die aktuellen Infektionszahlen, dadurch kommt es aber auf Grund von Meldezeitpunkten zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung der aktuellen Zahlen. So kam es in der Vergangenheit des Öfteren zu Meldungen des Landkreises, die dem vom RKI einen Tag voraus waren und sich nicht mit den Zahlen des RKI deckten.

Da alle getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie an den Werten des RKI getroffen werden, werden seit Mittwoch nur noch die offiziellen Meldungen des RKI veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde bereits 2661 mal aufgerufen.





Bilder




Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


Steffen Frank schrieb um 19:43 Uhr am 02.05.2021:

Man man, jetzt können wir aufatmen, keine Doppelmeldungen mehr, Gott sei Dank, nach 40 Jahren DDR Diktatur und nach nur 30 Jahren Westen, nun werden die Erkenntnis an eine Meldestelle übermittelt und man hat dann nur ein Ergebnis, Ihr seid so Toll, zusammen habt ihr 70 Jahre dazu gebraucht. es gibt dafür ein Bienchen. Dööfer geht es nicht, oh doch wählt alle die Grünen... dann gibt es auch kein Internet mehr, weil das ja Strom verbraucht.

Frage schrieb um 19:05 Uhr am 02.05.2021:

Am besten jeder nimmt die Zahl die ihm gerade nutzt.
Dabei ist es egal ob es um Inzidenz-Werte oder die Impfquote geht.
Wahlkampf!!!!