Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]



EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

453 neue Infektionsfälle gemeldet – Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 12,52 Prozent

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 04.04.2021 / 07:00 von rp/pm

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 75.180 (Stand: 03. April, 12:26 Uhr). Das Sozialministerium mit.

Meldelandkreis Anzahl Fälle Änderung zur Vormeldung 02.04.2021 12:43 Uhr Anzahl der derzeit Infizierten verstorben 7-Tage Inzidenz
LK Altmarkkreis Salzwedel 1.725 2 99 64 57,71
LK Anhalt-Bitterfeld 5.072 33 257 141 78,87
LK Börde 4.635 33 350 119 146,26
LK Burgenlandkreis 9.985 47 1.029 495 320,39
LK Harz 6.245 55 651 229 192,21
LK Jerichower Land 2.715 2 249 127 145,11
LK Mansfeld-Südharz 4.720 40 368 163 174,89
LK Saalekreis 7.616 49 744 276 217,07
LK Salzlandkreis 6.870 23 421 274 148,58
LK Stendal 3.462 51 402 170 230,24
LK Wittenberg 5.404 11 349 231 149,66
SK Dessau-Roßlau 2.542 26 205 98 156,05
SK Halle 9.132 60 1.000 278 237,06
SK Magdeburg 5.057 21 522 93 101,87
Sachsen-Anhalt 75.180 453 6.646 2.758 174,41
s

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 75.180. Seit dem letzten Bericht am 02.04.2021, 12:43 Uhr, sind 453 Fälle hinzugekommen. 65.776 Personen gelten als genesen.

Bekannt sind 6.957 hospitalisierte Fälle. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Derzeit sind 108 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 53 dieser Patienten werden beatmet. Es sind 3 Sterbefälle (LK Harz (1), LK Saalekreis (2)) dazugekommen.

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen liegt bei 274.708. Die Quote für die Erstimpfungen liegt landesweit bei 12,52 Prozent und für Zweitimpfungen bei 4,72 Prozent.

Meldelandkreis Erstimpfungen 02.04.2021 Erstimpfungen gesamt Zweitimpfungen gesamt
LK Altmarkkreis Salzwedel 0      11.546    5.049  
LK Anhalt-Bitterfeld 0      17.220    5.329  
LK Börde 790    21.736    5.514  
LK Burgenlandkreis 1.259    27.339    5.903  
LK Harz 571    26.098    11.509  
LK Jerichower Land 0      15.134    3.807  
LK Mansfeld-Südharz 84    14.247    5.140  
LK Saalekreis 570    18.125    7.759  
LK Salzlandkreis 321    17.631    8.738  
LK Stendal 62    9.484    4.897  
LK Wittenberg 300    12.920    5.773  
SK Dessau-Roßlau 0      10.551    6.696  
SK Halle 301    37.569    15.743  
SK Magdeburg 0      34.412    11.696  
Sachsen-Anhalt 4.258* 274.708* 103.553*  
*In den Gesamtzahlen für das Land sind neben den Impfungen in den Landkreisen und Kreisfreien Städten auch Impfungen über das Impfzentrum der Polizei enthalten (Tageswert Erstimpfungen: 0, Erstimpfungen gesamt: 696, Tageswert Zweitimpfungen: 0).

Dieser Artikel wurde bereits 3230 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


nachdenklich schrieb um 11:37 Uhr am 04.04.2021:

>>Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 12,52 Prozent<<

Eine total widersprüchliche Politik:
Der Berliner CDU-Vorsitzende Wegner fordert eine neue nationale Impfoffensive. Man müsse in Deutschland beim Impfen schneller vorankommen, sagte er in einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel".
So müsse Deutschland in Eigeninitiative Impfstoffe kaufen. Er sei außerdem für eine flexiblere Impfreihenfolge, damit kein Impfstoff ungenutzt liegen bleibe. Wegner sprach sich zudem für den Einsatz des russischen Impfstoffs Sputnik V aus.

Die Impfkampagne Deutschlands läuft seit Monaten schleppend und alles in allem extrem suboptimal. Doch statt den Kurs zu wechseln, sagt Deutschland schon wieder einmal „Nein“ zum Impfstoff und lässt anderen stattdessen lieber den Vortritt.

Die Bundesregierung "spendet" jetzt zahlreichen östlichen EU-Ländern gut 2,8 Millionen Dosen des so wichtigen Corona-Impfstoffes an Bulgarien, Kroatien, die Slowakei, Lettland und Estland.

Deswegen kommt in Deutschland die Impfkampagne nicht voran.
Die Entwicklung der Impfstoffe von Biontech, Curevac und Co. wurde mit staatlichem Geld vorangebracht.
Deutschland gab nach den Vereinigten Staaten dafür am meisten aus.

Viele deutsche Bürger empfinden dies als eine große Katastrophe!