Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Feuerwehr Elbe-Parey: Einsatz endet mit dankbarer Wendung

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 08.01.2021 / 17:12 Uhr von rp/ Steve Flügge
Die Feuerwehr Eleb-Parey rückte gestern mit der Einsatzbeschreibung Brand, in die Lessingstraße in Güsen aus. Glücklicher Weise hat sich der Brand vor Ort nicht bestätigt. Dafür nahm für die Kameraden der Einsatz eine herzliche Wendung. Den gesamten Bericht hat Gemeindewehrleiter Steve Flügge für euch zusammengefasst.

"Gegen 16 Uhr lief in der Leitstelle des Landkreises eine Brandmeldung über die automatische Brandmeldeanlage eines Pflegeheimes aus Güsen ein. Zum Einsatz fuhren die Kräfte aus Güsen, Zerben, Hohenseeden und Parey. Ebenfalls mit vor Ort war die Drehleiter aus Genthin. Gemeldet war eine Brand in einer Wohnung im Dachgeschoss des Gebäudes, wo ältere Menschen im betreuten Wohnen untergebracht sind.

Unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen gingen nur 4 Kameraden in den entsprechenden Bereich, Kleinlöschgerät mitführend, zur Lageerkundung vor. Hier konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Eine Bewohnerin hatte das Abendessen vorbereitet und unglücklicherweise war ihr das Gemüse angebrannt. Durch die Rauchwolken aus dem Topf wurde der im Flur befindliche Rauchmelder aktiviert.

Bereits um 16.18 Uhr konnte Einsatzende durch die Einsatzleitung vor Ort an alle Kräfte befohlen werden. Ein Tätigkeitwerden der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Die Wohnung wurde kräftig durchgelüftet und die Dame wieder in ihre Wohnung entlassen werden.

Eine Gefahr für die Bewohner der Einrichtung bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Mitarbeiter der Einrichtung unterstützten die Einsatzkräfte der Feuerwehr hervorragend bei der Lageerkundung und Abarbeitung des Einsatzes.

Was die Feuerwehr zum Ende des Einsatzes zum schmunzeln brachte: die ältere Dame meinte, dass sie gar kein Bier für die Kameraden der Feuerwehr da habe... man einigte sich auf eine Runde Kaffee und Kuchen für die Kameraden, wenn die derzeitige Situation sich entspannt habe...?", so Steve Flügge.

Bilder

Quelle: Theol. Hochschule Friedensau
Dieser Artikel wurde bereits 2.252 mal aufgerufen.

Werbung