Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Weitere Informationen zu vorgeschlagenen CDU-Landratskandidaten

Politik
  • Erstellt: 14.12.2020 / 14:28 Uhr von rp/pm
Am Donnerstag, den 03.12.2020, trafen sich der Kreisvorstand sowie die Kreistagsfraktion der CDU-Jerichower Land zur erweiterten Kreisvorstandssitzung. Das Meeting fand, auf Grund der pandemischen Lage, digital statt.

Neben den Berichten zu wichtigen aktuellen Geschehnissen in Landtag, Kreistag, den Stadt-, Gemeinde- und Ortsverbänden sowie aus den Kreisvereinigungen standen die Vorbereitungen der anstehenden Bundestags-, Landtags- und Landratswahlen im Jahr 2021 im Fokus der Beratungen.

Insbesondere die Landratswahl bildetet einen Themenschwerpunkt, da sich dem erweiterten Kreisvorstand Jan Braunsberger, als potentieller Kandidat, vorstellte. Der Gerwischer, welcher sowohl fundierte Kenntnisse aus einer Landkreisverwaltung als auch aus der freien Wirtschaft mitbringt, sprach über seinen beruflichen und privaten Werdegang sowie seine Vorstellungen, wie er den Landkreis, als möglicher Kandidat, weiter voranbringen wolle. Der erweiterte Kreisvorstand der CDU-Jerichower Land fasste den einstimmigen Beschluss Jan Braunsberger dem Kreisparteitag zur Nominierung, eines Kandidaten zur Landratswahl 2021, vorzuschlagen. Braunsberger ist 32 Jahre alt, verheiratet und Regionalmanager. 

Dieser Parteitag soll Anfang des kommenden Jahres stattfinden. Markus Kurze MdL, CDU-Kreisvorsitzender JL, sagte: „Es freut mich, dass wir unseren Mitgliedern mit Jan einen sehr motivierten, fachlich versierten und jungen Mann für die Nominierung vorschlagen können. Die einstimmige Unterstützung des erweiterten Kreisvorstandes hat er.“.

Des Weiteren verkündete der CDU-Kreisgeschäftsführer JL, Bastian Hauser, dass die CDU im Jerichower Land einen deutlichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen hat.

Die digitale Sitzung endete mit den besten Wünschen für ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest, trotz der pandemiebedingten schwierigen Zeit in diesem Jahr, durch den Vorsitzenden Markus Kurze MdL.

Bilder

Jan Braunsberger. Quelle: privat
Dieser Artikel wurde bereits 2.364 mal aufgerufen.

Werbung