Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden




RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Sechs neue Corona-Infektionen gemeldet

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 31.07.2020 / 06:07 von rp/Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration

Wie das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration mitteilt, haben sich aktuell sechs weitere Menschen in Sachsen-Anhalt mit dem Corona-Virus infiziert.  

Aktuell ergibt sich folgende Lage in den Landkreisen:  

Melde-Landkreis Ergebnis Veränderung zur Vormeldung 29. Juli, 10:23 Uhr verstorben
LK Altmarkkreis Salzwedel 37 0 1
LK Anhalt Bitterfeld 81 0 2
LK Börde 179 0 13
LK Burgenlandkreis 130 +1 2
LK Harz 263 0 5
LK Jerichower Land 48 0 2
LK Mansfeld-Südharz 70 0 2
LK Saalekreis 142 0 7
LK Salzlandkreis 74 0 0
LK Stendal 109 0 6
LK Wittenberg 163 +1 3
SK Dessau 67 0 2
SK Halle 372 +1 14
SK Magdeburg 282 +3 5
Gesamtergebnis 2.017 6 64


Von den 2.017 laborbestätigten Infektionsfällen waren bislang 308 hospitalisiert. Es ist zu berücksichtigen, dass die übermittelten Daten kumulativ erfasst werden. Eine Aussage darüber, wie viele Personen tagesaktuell in Kliniken versorgt werden, ist auf Basis dieser Daten nicht möglich.

Nach Schätzungen sind bisher 1.872 Personen wieder genesen. Angaben zur Genesung sind nicht meldepflichtig. Den Schätzungen liegt eine Formel zugrunde, in der leichte und schwere Krankheitsverläufe mit unterschiedlichen Genesungszeiten berücksichtigt werden.

Dieser Artikel wurde bereits 2329 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.


nachdenklich schrieb um 18:36 Uhr am 31.07.2020:

Nach einer Hochzeit sind im Kreis Kleve mehr als 50 Gäste positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte die Kreisverwaltung am Freitag mit. Es hatte sich eine Frau, die aus Schweden angereist war, nach der Feier nicht wohl gefühlt und war zum Arzt gegangen. Dort wurde sie positiv auf das Coronavirus getestet.
Danach seien weitere 111 Personen umgehend getestet und unter Quarantäne gestellt worden. Von 98 am Freitagmorgen vorliegenden Laborergebnissen waren 54 positiv und 44 negativ.

nachdenklich schrieb um 07:21 Uhr am 31.07.2020:

In Dittmarschen/ Heide gehen die Corona- Zahlen aufgrund zweier Großfamilien beängstigend in die Höhe. Es werden verschärfte Maßnahmen angeordnet, einige Urlauber verlassen das Gebiet vorzeitig, um Quarantäne- Maßnahmen zu entgehen.

Auch im Landkreis Ludwigslust-Parchim gibt es elf Corona-Neuinfektionen. Auslöser war offenbar eine Familienfeier in der Nähe von Hagenow. (lt. NDR)