Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden




RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Burg: Grabstele von Brigitte Reimann enthüllt

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 31.07.2020 / 07:23 von rp

Die Stadt Burg hat heute zusammen mit, Ulrich Reimann, dem Bruder von Brigitte Reimann, sowie mit Freunden und Mitgliedern der „Brigitte Reimann Gesellschaft“, den neuen Grabstein, der 1973 verstorbenen Schriftstellerin, auf dem Ost-Friedhof in Burg enthüllt.

Video: Enthüllung Grabstein


Grabstein stellt Lebenslauf von Brigitte Reimann dar,


Steinmetz Ramón Patté stellte den Grabstein den Gästen an der Grabstätte Reimanns vor. Der Stein selbst besteht aus Pfraundorfer Dolomit, welcher einem Alpental in Bayern stammt. Das Dolomit-Gestein ist sehr hart und soll die Kraft und die Entwicklung, gar die Widerspenstigkeit von Brigitte Reimann widerspiegeln. Das Haupt wurde dabei gespitzt forciert und übergebürstet. Den weiteren Bereich zieren Segelriefen, welche bis zum Ende des Steins mit Höhen und Tiefen, die Lebenswege von Brigitte Reimann darstellen sollen. Die ursprüngliche Grabplatte, welche aus der vorherigen Grabstelle Reimanns stammt, wurde in den Sockel eingelassen und ist jetzt mit dem Spruch verziert „ICH BEDAUERE NICHTS“. Grabstele hat laut Angaben des Bürgermeisters rund 8.600 € gekostet.

„Leider ist die Stadt Burg nicht in der Lage gewesen, das Geburtshaus zu erhalten, dennoch hat man alles was ging, möglich gemacht, um das Andenken an Brigitte Reimann hoch zu halten“, so Bürgermeister Jörg Rehbaum.

Auszeichnung fürs Handwerk

Der Meisterfachbetrieb Patté bekam in Heilbronn für den Grabstein die Bronzemedaille verliehen.

Reimanns Schulfreund, Prof. Dr. Karl-Heinz Tempelhof, sagte, „es ist sehr gut, dass Brigitte Reimann in ihre Heimatstadt zurückgekehrt ist“. Dafür dankte er auch nochmal Bürgermeister Jörg Rehbaum, der das Vorhaben tatkräftig unterstütze. Tempelhof führte fort, wenn Brigitte Reimann jetzt hier wäre, würde Sie sagen, „Ich bin gerührt das mich meine Heimatstadt in der Art und Weise würdigt, aber so wie ich sie kennengelernt habe, würde sie sagen, „Nun ist es genug!“. Ihr sollt mich ehren, das habt ihr eindrucksvoll gemacht, aber bitte macht mich nicht zur Kultfigur“, so Karl-Heinz Tempelhof.

Der Bruder Reimanns, Ulrich Reimann danke ebenfalls allen Unterstützern, die es möglich gemacht haben, dass seine Schwester wieder nach Burg zurückgekehrt ist.

Burg ist stolz auf seine Schriftstellerin

Bürgermeister Jörg Rehbaum sagte, „auch die Stadt Burg hat etwas von der Rückkehr Brigitte Reimanns, denn bekannte Persönlichkeiten, wenn sie in ihr gewirkt haben oder gar geboren wurden, machen eine Stadt über die Grenzen hinaus bekannt.

Dieser Artikel wurde bereits 572 mal aufgerufen.

Bilder












Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.