Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ferienzeit im JL: Was passiert mit Haustieren zur Sommerurlaubszeit?

Theater
  • Erstellt: 26.07.2020 / 18:25 Uhr von cl
Im Jerichower Land ist Ferienzeit und obwohl manch größere Reise in diesem Jahr Corona-bedingt nicht stattfinden kann, wollen viele Menschen nicht auf ihren ersehnten Urlaub verzichten. Aber was passiert mit Haustieren, wenn Besitzer ihre Reise antreten? Mitnehmen oder abgeben – wir haben uns beim Tierheim Schartau erkundigt:

Michaela Rentz vom Tierheim Schartau berichtet:

Meetingpoint JL: Wurden in den vergangenen Jahren zur Ferien- und Urlaubszeit vermehrt Tiere im Tierheim abgegeben? Wie ist die Bilanz in diesem Jahr bisher?

Michaela Rentz: In den letzten Jahren konnten wir keine großen Veränderungen in der Zahl der abgegebenen Tiere in unserem Heim zur Urlaubs- und Ferienzeit beobachten.

Meetingpoint JL: Welche Gründe kann es dafür geben, sein Tier zur Urlaubszeit im Tierheim abzugeben?

Michaela Rentz: Es kann passieren, dass die Halter sich im Vorfeld nicht ausreichend darüber informieren, welche Möglichkeiten der Unterbringung es gibt in der Urlaubszeit, daraufhin werden Tiere evtl. ausgesetzt oder in unserem Heim abgeben.

Es wird für Tierhalter aber immer schwieriger, Tiere einfach auszusetzen oder unter irgendeinem Vorwand des angeblichen Fundes bei uns abzugeben, da fast alle Tiere im Tierregister gemeldet sind und wir darüber herausfinden können, wer der Halter des Tieres ist, um Ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

Meetingpoint JL: Welche besonderen Bedürfnisse haben Haustiere (z.B. Hunde, Katzen, Nager) bei warmen Temperaturen im Sommer?

Michaela Rentz: Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass die Tiere immer Zugang zu frischem Wasser haben und die Möglichkeit besitzen sich in den Schatten zurück zu ziehen.

Meetingpoint JL: Wie kann man das Tierheim insbesondere im Sommer unterstützen? Was wird am meisten benötigt?

Michaela Rentz: Für uns ist es immer schön, wenn wir Menschen haben, die uns unterstützen, bei der Pflege der Grünanlagen und handwerklich begabte Leute, die uns bei unseren Bauvorhaben tatkräftig helfen können. Außerdem hilft es uns immer, wenn wir liebe erfahrene Gassigänger haben, die uns bei der Ausführung unserer Hunde unterstützen. Außerdem führen wir oft Arbeitseinsätze durch, wo wir uns auch über Unterstützung freuen.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 1.661 mal aufgerufen.

Werbung