Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

„Danke ans Ehrenamt“ – 1. FC Magdeburg begrüßte über 550 Ehrenamtliche

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.12.2019 / 16:03 von mz/pm

Anlässlich des letzten Heimspiels des Jahres unterstützte der 1. FC Magdeburg die DFB-Aktion „Danke ans Ehrenamt“ und lud am vergangenen Samstag jeweils zwei Vertreter von allen Fußballvereinen aus ganz Sachsen-Anhalt sowie seine Partnervereine in die Landeshauptstadt ein.

Insgesamt 550 Ehrenamtliche aus den Vereinen haben diese Einladung angenommen und den 1. FC Magdeburg gegen den FC Ingolstadt vor insgesamt 16.598 Fans in der MDCC-Arena unterstützt. Die 550 Gäste nahmen auf der Südtribüne der Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg platz. Bereits vor der Partie nutzte Geschäftsführer Mario Kallnik die Gelegenheit und begrüßte über 50 Sportfreunde der SG Freundschaft Schernebeck zum Spiel des 1. FC Magdeburg und bedankte sich für ihr „herausragendes Engagement“, welches mit „viel Herzblut und Fleiß über das gesamte Jahr“ versehen ist.

Noch vor Anpfiff der Partie zeichnete der 1. FC Magdeburg die Schiedsrichter Bernd Gruschka und Oskar Lange stellvertretend für die vielen tätigen Schiedsrichter des Landes Sachsen-Anhalt aus. Damit will der Drittligist die Bedeutung und die Leistungen der Schiedsrichter im Allgemeinen und stellvertretend für alle Unparteiischen im Bundesland hervorheben.

Blau-Weiß bedankt sich bei allen teilnehmenden Vereinsvertretern und freut sich bereits jetzt auf den kommenden Tag des Ehrenamts im Kreise der FCM-Familie und wünscht bis dahin weiterhin viele Erfolge auf den Plätzen des Landes.

Dieser Artikel wurde bereits 258 mal aufgerufen.

Bilder


  • 1. Geschäftsführer Mario Kallnik (Mitte) begrüßte die Gäste der SG Freundschaft Schernebeck, Foto: Sportfotos Magdeburg


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.