Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden




RADIO




WERBUNG


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Märchenhafter Weihnachtsmarkt in der ITEK Bambi Burg

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.12.2019 / 12:20 von mz/pm

Unter dem Motto: Märchenhafte Weihnachten - luden die Integrative Kindertagesstätte Bambi und der Förderverein kürzlich zum gemeinsamen Basteln, Karussell fahren und geselliges Miteinander ein.

Der liebevolle organisierte Weihnachtsmarkt stimmte alle Anwesenden auf das nahende Weihnachtsfest ein. Zur Eröffnung des Festes führten die Erzieherinnen der ITEK Bambi für alle Besucher das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ auf.

Im Anschluss daran gab es zur Freude und Überraschung aller Kinder zehn neue Winther – Fahrzeuge, im Wert von 2400 Euro, gesponsert von der Firma Ferchland Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Burg und drei neue Puppenwagen vom Förderverein.

Nach der Bescherung gab es kein Halten mehr und die Kinder erkundeten mit ihren Familien die Attraktionen des Weihnachtsmarktes. Karussell fahren, Leuchtflaschen basteln und die Tombola standen bei den Kleinsten ganz hoch im Kurs. Auch süße Leckereien wie Zuckerwatte und kandierte Äpfel wurden gern angenommen und mit Freude verzehrt.

Rotkäppchen verwöhnte mit warmen Getränken. Bei Hänsel und Gretel konnten Groß und Klein leckeren Lebkuchen, ganz ohne Angst verspeisen. An Rumpelstilzchens Lagerfeuer konnte man sich wärmen und leckere Würstchen grillen. Hans im Glück brachte jedem viel Glück bei einer Tombola. Bei den Sterntalern konnten die Kinder nach Herzenslust basteln und von den Kindern liebevoll gestaltet Gläser erwerben.

Am Stand vom Förderverein wurde selbst gebastelte Weihnachtsdekoration angeboten. Natürlich hatte sich auch der Weihnachtsmann unter die Menge gemischt. Er wartete in seinem Sessel und jedes Kind konnte ihm seinen Wunschzettel für Weihnachten geben.

Ein großes Dankeschön an den Marktkauf Burg für die Unterstützung bei der kulinarischen Versorgung!!! Der Förderverein möchte sich noch ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns in diesem Jahr so großartig unterstützt haben und ohne deren Engagement der Förderverein den Kindern nicht so viele Wünsche hätte erfüllen können.

Dieser Artikel wurde bereits 633 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Doreen & Normen Ferchland

  • Foto: Doreen & Normen Ferchland

  • Foto: Doreen & Normen Ferchland

  • Foto: Doreen & Normen Ferchland

  • Foto: Doreen & Normen Ferchland

  • Foto: Doreen & Normen Ferchland


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.