Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Achtelfinale im FSA-Pokal: 1. FC Magdeburg trifft auf Havelwinkel Warnau

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.09.2019 / 07:53 von mz/pm

Gestern hat der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) die Achtelfinal-Begegnungen im Landespokal 2019/2020 ausgelost. Nach dem 3:0-Erfolg über SV Dessau 05 vom vergangenen Wochenende hatte sich der 1. FC Magdeburg für die kommende Pokalrunde qualifiziert.

Im Rahmen der gestrigen Auslosung befand sich der Drittligist im Nordtopf, hier wurde als Kontrahent durch den Präsidenten des SC Magdeburg, Dirk Roswandowicz, der Landesligist SSV Havel- winkel Warnau gezogen. Informationen zum Kartenvorverkauf, Austragungstermin und Austragungsort werden nach Ab- stimmung mit dem Landesligisten bekannt gegeben. Angesetzt ist die Partie für das Wochenende 12./13.10.2019.

Die Partien des Achtelfinals im FSA-Pokal im Überblick:
Union 1861 Schönebeck gegen TV Askania Bernburg
Haldensleber SC gegen SV Eintracht Elster
SV 09 Staßfurt/Germania Halberstadt gegen FC Einheit Wernigerode
SSV Havelwinkel Warnau gegen 1. FC Magdeburg
SSC Weißenfels gegen 1. FC Merseburg
BSV Halle-Ammendorf gegen SG Union Sandersdorf
SG Rot-Weiß Thalheim gegen TSV Leuna/Hallescher FC
SV Eintracht Lüttchendorf gegen SV Blau-Weiß Zorbau

Dieser Artikel wurde bereits 78 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.