Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Ferien-Fußball-Turnier steigt in den Herbstferien

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.09.2019 / 11:16 von mz/pm

Die Herbstferien sind in Sicht und damit auch ein Sportevent für Kinder und Jugendliche, das in den letzten fünf Jahren bereits zur Tradition geworden ist. Die Rede ist vom „Ferien-Fußball-Turnier“, das bisher zwei Mal im Jahr, in den Oster- und Herbstferien ausgetragen wurde.

In diesem Jahr musste das Ferien-Fußball-Turnier in den Osterferien allerdings aufgrund persönlicher Terminschwierigkeiten durch den bisherigen Veranstalter ausfallen. Dies soll mit dem Turnier in den Herbstferien nicht passieren. „Die Kinder und Jugendlichen hatten in den letzten fünf Jahren immer viel Spaß beim Turnier und entschieden aktiv mit, wer bester Spieler, bester Torwart und fairster Spieler geworden ist.

Das soll so auch in der Zukunft weiter möglich sein“, erklärt Christian Luckau, der das „Ferien-Fußball-Turnier“ seinerzeit ins Leben rief. Er hat sich an den DRK-Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V. und an dessen Jugendclubleiter in der Gemeinde Möser, René Ostheeren, gewandt und um Unterstützt bei der Ausgestaltung und Organisation des Herbstferien-Fußball-Turniers gebeten. „Meine berufliche Situation hat sich verändert, weshalb eine private Organisation des Ferien-Fußball-Turniers“, in der gewohnten Form leider nicht mehr umsetzbar ist.

Ich möchte den Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Altersklassen und Ortschaften aber weiterhin ermöglichen sich kennen zu lernen, gemeinsam zu agieren und so in der Gemeinde zusammen zu wachsen, deshalb habe ich das DRK angesprochen“, gibt Luckau zu verstehen. Er selbst wird beim Turnier erstmals als Jugendbetreuer des Regionalverbandes vor Ort sein und damit wie gewohnt die Teams auslosen und die Spielpläne schreiben. Ihm zur Seite steht Jugendclubleiter René Ostheeren als aktiver Schiedsrichter.

Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren nahmen bisher durchschnittlich an den Ferien-Fußball-Turnieren teil. Wanderpokal und Einzelpokale wurden dabei bisher gesponsert. Das wird auch beim Turnier in den Herbstferien so sein.

Die Herbstferien beginnen am 4. Oktober und enden am 11. Oktober. Das Ferien-Fußball-Turnier wird deshalb mittendrin, am 9. Oktober stattfinden. Die Sporthalle Lostau, in der das Turnier bisher immer stattfand, wird auch für das neuerliche Turnier wieder von der Gemeinde Möser kostenfrei zur Verfügung gestellt. Hier öffnen sich die Türen für die jungen Freizeit- und Nachwuchskicker um 11 Uhr.


Eine Stunde ist dann Zeit sich umzuziehen und warm zu spielen. Pünktlich um 12 Uhr beginnt die Auslosung der Teams. Der Anpfiff zum Spiel erfolgt unmittelbar. Die Teilnahme am Ferien-Fußball-Turnier ist weiterhin für alle Teilnehmer und interessierten Zuschauer kostenfrei.

Dieser Artikel wurde bereits 76 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.