Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Kurze Nacht für die Einsatzkräfte der Genthiner Feuerwehr

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 19.03.2019 / 08:08 Uhr von mz/pm
Gleich zwei Mal musste die Genthiner Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag zur Brandbekämpfung ausrücken.

Die erste Alarmierung erfolgte um 1:14 Uhr, in der Poststraße brannten auf einem Firmengelände mehrere Mülltonnen. Nach 30 Minuten war das Feuer gelöscht und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit im Gerätehaus, sagte Michael Voth von der Genthiner Feuerwehr.

Um 2:13 Uhr löste die Leitstelle erneut Alarm aus, dieses Mal brannte ein PKW in der August-Bebel-Straße auf dem Gelände der Deutschen Bahn, nur 200 Meter Luftlinie vom ersten Einsatzort entfernt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der PKW bereits in Vollbrand. Hier konnte nach 45 Minuten „Feuer aus“ gemeldet werden.

Bei beiden Einsätzen waren 10 Kameradinnen/en mit 3 Fahrzeugen ausgerückt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bilder

Foto Michael Voth
Dieser Artikel wurde bereits 2.713 mal aufgerufen.

Werbung