Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

RADIO



GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

EVENT-KALENDER

Lade...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Leserbrief: 10. TEAM Marathon in Brandenburg

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 12.03.2019 / 08:21 von Antje Martin

Am Samstag, den 2.3.machten sich ca. 120 Läufer am Gördensee auf den Weg, um den Marathon zu laufen. 24 Teams sind komplett die 42,195 km in 6 Runden um den Gördensee gelaufen, davon waren 3 "geplatzte" Teams mit nur je 2 Läufern. Insgesamt waren 17 Staffeln am Start.

Gemeinsam lief ein Dreier-Gespann den Marathon, entweder 6 Runden á 7,0325 km oder hintereinander als Staffel, wobei jeder Läufer einen Viertel-Marathon absolvierte. Die Ergebnisse und Fotos sind auf der Internetseite http://www.team-marathon.org/ergebnisse.html hinterlegt.

Den ersten Platz sicherten sich bei den Männern Traktor Fuchsbruch, mit im Team waren Tino Blank, Arnd Zapletal und Philipp Schalinski. Sie liefen als erstes Team in einer Zeit von 03:24:07 Stunden ins Ziel. Bei den Frauen gab es nur 2 Teams, das Team aus Genthin mit Jenny Weinmann, Marion Wagner und Beate Bolle sicherte sich nach einer guten Zeit von 04:33:28 Stunden den ersten Platz, die Gipfelstürmer aus Berlin mit Heidrun Weinhold, Nadejda Bartels und Elise Prizibilla liefen nach 04:59:45 Stunden ins Ziel.

Bei den gemischten Teams waren die "Laufchaoten" aus Leipzig mit Thomas Duscha, Dorothea Stepan und Peter Fröhlich am schnellsten mit einer Zeit von 03:47:37 Stunden, gefolgt von dem Team "Eile mit Weile" aus Nürnberg (04:04:35 Stunden) und "die Kollegen" aus Tieckow (04:09:13). Die Zeiten der Staffeln konnten aufgrund des hohen Aufwandes nach Einlauf des 5. Teams leider nicht mehr genommen werden.

Der Vfl Brandenburg verspricht Besserung für das nächste Jahr. Gewonnen haben hier die Alerts in einer sehr schnellen Zeit von 2:56:20 Stunden. Der Gördensee wurde am Samstag wieder sehr belebt, den Läufern bot sich mit DJ und 2 gut ausgestatteten Verpflegungspunkten eine tolle Marathon-Begleitung. Insgesamt war es wieder eine schöne Veranstaltung. Alle kamen heile und beinahe unversehrt ins Ziel, ein blinder Läufer wagte sich ebenso auf die unwegsame Strecke am Gördensee. Der Vfl Brandenburg bedankt sich bei allen Läufern und Helfern, die den 10. TEAM Marathon zu einem schönen Erlebnis machten.

Dieser Artikel wurde bereits 62 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Antje Martin


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.