Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Wochenendtipps für das Jerichower Land

Druckansicht

Events

Erstellt: 09.08.2018 / 15:14 von mz

Die Schule ist gestartet, Einschulungen stehen am Samstag bestimmt bei einigen von euch an. Wer noch keine Idee hat, was er unternehmen möchte, der bekommt von uns den kompletten Überblick, was im JL am Wochenende los ist! Die Meetingpoint Wochenendtipps werden präsentiert von der QSG Genthin:

Fr., 10.8.- So.12.8., 14. Elbauenfest im Erlebnisdorf Elbe-Parey
Fr. ab 18 Uhr die Elbauen-BEATZ mit DJ BassT & DJ Team an den Turntables, ab 20 Uhr beginnt die ultimative Party mit kühlen Drinks und Leckerem vom Grill zum besten Musik-Mix aus Charts, House und „all time Favorites“ Sa., Familiennachmittag mit Spiel und Spaß unter dem Motto „Zeitreise“, der Vergnügungspark lädt zum großen Fahrspaß „Doppeldecker, ab 20 Uhr Partyband „TICK2LOUD“, 24 Uhr Höhenfeuerwerk, So. Fest der Vereine mit Vergnügungspark und einem bunten Nachtmittag
Weitere Infos siehe Flyer unten oder [Hier]

Fr., 10.8. Der Trommler von Burg – Ein sagenhafter Altstadtrundgang
19-20 Uhr,
Führung mit dem Nachtwächter, Treffpunkt: Goethepark
Eintritt: Pro Person 8€, in der Touristinfo Burg erhältlich

Sa., 11.8. Oldtimertreffen in Jerichow
10- 18 Uhr Info siehe Flyer unten
Kloster Jerichow

Sa., 11.8., Bauern- und Kleintiermarkt in Hohenseeden
7-15 Uhr, jeden zweiten Samstag im Monat, fast 50 Händler, viele regionale, saisonale aber auch exotische Waren und auch Kleintiere
Bauernscheune

Sa., 11.8.-1.9. Berliner Torturm in Burg öffnet
Jeden Samstag von 13-16 Uhr, auf eigene Gefahr ist Besteigung des Turmes möglich, Veranstalter: Heimatverein Burg (Turm öffnet nur, wenn es nicht regnet)

Sa., 11.8. Historische Gerberei in Burg
öffnet Von 13-16 Uhr, jeden Samstag bis 7.10. geöffnet Eintritt: kostenfrei

Sa., 11.8. Max Giesinger und Band in Burg
19-20.40 Uhr
LAGA Burg, Goethepark
Eintritt: LAGA-Eintrittskarte

Sa., 11.8., Geführte Wandertour von Parchen nach Genthin ab Bahnhof
12 Uhr, Streckenlänge 10 km, weitere Infos beim SV Chemie Genthin
Sa., 11.8. Arbeitseinsatz im Schlosspark Möckern
Ab 9 Uhr, Treffpunkt ist am Teehaus

So., 12.8., Zuckertütenfahrt am Kleinbahnhof Magdeburgerforth
10-17 Uhr
Fahrpreis: Hin- und Rückfahrt 5€, Kinder frei in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen
Zug verkehr von Magdeburgerforth über die Lindenstraße bis zum Lumpenbahnhof, organisiert vom Kleinbahnverein Mforth

So., 12.8. Flugfest Fliegerclub Möckern
10-17 Uhr
28.Flugfest auf dem Flugplatz Möckern B246a Abzweig Tryppehna, viele Flugzeuge zum ansehen und mitfliegen, vom Gleitsegeldoppelsitzer, Ultraleichtflugzeuge, Brach und Jak 52
Veranstalter ist der Fliegerclub Möckern e.V.

So., 12.8. Harfenkonzert in Genthin
16 Uhr, St.Trinitatiskirche, Konzert mit Harfe und Gesang, mit Sängerin Alena-Marie Stolle und Harfenspielerin Julia Pritz
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

So., 12.8., „Loburger Orgelsommer- Orgelkonzert“
17 Uhr in der St. Laurentiuskirche Loburg, Stücke von Bach, Buxtehude und Steigleder, vom Mittelalter bis Barock
Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

So., Flohmarkt in Pietzpuhl
Ab 10 Uhr
Bis Oktober jeden zweiten Sonntag vor dem Kavaliershaus in Pietzpuhl

Dieser Artikel wurde bereits 743 mal aufgerufen.

Bilder







  • Quelle: Oldtimerfreunde Jerichow


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.