Verstanden

Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Weitere Infos gibt es in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren


GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Werbung

Neue Lehrer im Schuldienst begrüßt

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 08.08.2017 / 08:10 von mz/pm

Insgesamt 158 Lehrerinnen und Lehrer erhielten gestern ihre Ernennungsurkunden und wurden damit formal in den Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt gestellt.

Bildungsstaatssekretärin Edwina Koch-Kupfer begrüßte in der Aula des Magdeburger Hegel-Gymnasiums 56 von ihnen und beglückwünschte sie zu ihrer Entscheidung, sich einer herausfordernden und großen beruflichen Aufgabe zu stellen. „Ich darf Ihnen versichern, dass wir uns sehr auf Sie freuen und Sie an Ihren Schulen bereits ungeduldig erwartet werden“, so Koch-Kupfer.

„Durch den anstehenden Generationswechsel in den Lehrerzimmern gibt es einen großen Bedarf an gut ausgebildeten und engagierten Lehrkräften. Ich bin froh, dass wir mit Ihnen genau derartige Fachleute für den Schuldienst in Sachsen-Anhalt binden konnten. Das wird sich auch auf die Schulkollegien auswirken. Die Kollegien werden Sie verändern, aber auch Sie werden Einfluss auf Ihre Kolleginnen und Kollegen nehmen. Damit erwartet Sie eine spannende und wertvolle Wechselwirkung, von der alle Beteiligten profitieren können“, so die Bildungsstaatssekretärin weiter.

Mit einem Hinweis auf vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote, die die Berufseintrittsphase begleiten, wünschte Koch-Kupfer „Kraft, Ausdauer und Freude für den beruflichen Start und den Mut, von Anfang an eigene Impulse zu setzen.“

Hintergrund:
Insgesamt 158 Lehrerinnen und Lehrer wurden heute in zwei Veranstaltungen in Magdeburg (56) und Halle (102) verbeamtet und damit in den Dienst das Landes Sachsen-Anhalt gestellt. Dabei handelt es sich um einen Teil der Einstellungen zum neuen Schuljahr. Weitere Verbeamtungen bzw. Unterzeichnungen von Arbeitsverträgen erfolgten bereits zu früheren Zeitpunkten.

Dieser Artikel wurde bereits 148 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-jl.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.