Logo

Silber! Jan Bank vom USC Magdeburg als Vize-Europameister in der Heimat zurück

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 10.07.2024 / 14:05 Uhr von os
Die deutschen Ü55-Basketballer triumphierten bei der Basketball-Europameisterschaft der Seniorinnen und Senioren. Sie marschierten ungeschlagen ins Finale, mussten sich erst dort geschlagen geben und gewannen die Silbermedaille.

Das deutsche Team der Altersklasse Ü55 hatte mit Jan Bank einen Spieler vom USC Magdeburg im Kader. Seine Mannschaft gehörte zu den herausragendsten des Turniers, das im italienischen Pesaro über die Bühne ging. 192 Teams in Altersklassen von 35 bis über 75 Jahren waren DABEI [Meetingpoint berichtete].

Nach deutlichen Siegen unter anderem gegen Spanien in der Vorrunde und Griechenland im Halbfinale musste sich der Spieler des USC Magdeburg und seine Kameraden im Finale den sehr starken Italienern geschlagen geben. Zur Halbzeit lagen die Deutschen schon mit knapp 20 Punkten zurück. Was niemand für möglich gehalten hatte: Deutschland konnte sich im vierten Viertel noch einmal bis auf drei Punkte Rückstand heran kämpfen.

Die Wende schaffte die Mannschaft im Endspurt dann aber doch nicht. Am Ende behielten die Italiener mit 83:75 die Oberhand. Jan Bank war mit 16 Dreiern in fünf Spielen bester Distanzschütze des Teams, das mit Dean Jenko den besten Akteur der Altersklasse in ihren Reihen hatte und erstmals das Finale erreichten.

Bilder

Der Magdeburger Jan Bank (Nummer 5) mit dem deutschen Team in Pesaro. Quelle: Privat
Dieser Artikel wurde bereits 2.789 mal aufgerufen.

Werbung