Logo

Betrunkenen LKW-Fahrer gestoppt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 10.07.2024 / 07:03 Uhr von mz/pm
Bei einer Polizeistreife in der Magdeburger Chaussee in Burg, am vergangenen Montag Morgen ist der Polizei ein betrunkener LKW-Fahrer ins “Netz" gegangen.

Der Beifahrer hatte keinen Sicherheitsgurt angelegt. Bei der Kontrolle wurde bei dem 60-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt, so die Polizei. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Der Fahrzeugführer wurde zur Blutprobenentnahme gebracht und der Führerschein sichergestellt. Des Weiteren wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 5.006 mal aufgerufen.

Werbung