Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Hitzige Debatten bei Genthiner Stadtratssitzung erwartet// Auch Burg berät heute

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 23.06.2022 / 12:03 Uhr von mz
In Burg und Genthin kommt heute Abend der Stadtrat zusammen. Die Burger Räte beraten über sämtliche Bauleitplanungen, in Genthin hingegen ist die Liste der abzuarbeitenden Themen doch noch intensiver. Es gibt etliche brisante Themen, die besprochen werden….

Es geht u.a. um die Finanzierung des Kita-Neubaus in Tucheim. Beraten wird auch über den Rahmenvertrag zur Wirtschaftsförderung für das TGZ, von 30.000 Euro brutto für das laufende Jahr. Der Genthiner Stadtrat soll außerdem dem Austritt aus dem Tourismusverein Genthin, Jerichow & Elbe-Parey e.V., zum Jahresende, laut Beschlussvorlage der Verwaltung zustimmen. 

Auch die 850-Jahrfeier wird Thema sein, worum es dabei konkret geht, war aus dem Bürgerinfoportal nicht ersichtlich. 

Die komplette Tagesordnung der Stadt Genthin findet ihr [HIER] 

Die Tagesordnung der Burger Stadtratssitzung [HIER]
Die Sitzungen sind öffentlich. Ihr könnt diese OHNE Voranmeldung besuchen. 17 Uhr beginnt die Sitzung im Lindenhof Genthin, 18 Uhr in der Burger Stadthalle. 

Bilder

Archivfoto Stadtrat Genthin
Dieser Artikel wurde bereits 950 mal aufgerufen.

Werbung

Kommentare

  •  
    Christian Greuel schrieb um 21:45 Uhr am 23.06.2022:
    Der Stadtrat (Grüne, Linke, Teile der CDU) hat nun entschieden. Genthin ist draußen. Kein Tourismusverein mehr in Genthin, keine Tourist-Information mehr in Genthin.

    Ich kann nun diese Entscheidung ehrlich kommentieren oder höflich.

    Nun, versuche ich es höflich:
    Ich gratuliere unseren Stadtverordneten zu dieser zukunftweisenden Entscheidung. Ich bin froh, dass hier wieder ein Konsens, vor allem für die jüngeren Genthiner, gefunden wurde, der weit bis in die Zukunft tragfähig ist. Zusammen im kleinen Kreis der Einheitsgemeinde Genthin sind wir natürlich viel handlungsunfähiger.

    Man ist aufeinander zugegangen und hat gelebte Politik gezeigt in dem auch Kompromisse gefunden wurden. Genthin hat endlich wieder eine touristische Zukunft als Stadt. Und, ja, Genthin schafft das sehr gut alleine. Eine zu große Struktur schafft nur Wirrwarr. Zudem ist es nun auch einfacher, dass Einzelne nun eher gehört werden und nicht in einer Vielfalt untergehen.
    Es ist schön für mich zu sehen, dass wenigstens Einige ganz genau Wissen was war, was ist, was sein wird - und ihre Meinung standfest verteidigen können.
    Bravo!