Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Verletztes Kind nach Straßenbahn-Surfen

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 20.05.2022 / 07:02 Uhr von mz/pm
Am vergangenen Mittwoch hat sich ein Kind beim Straßenbahn-Surfen in Magdeburg verletzt. Das teilte die Polizei mit.

Am Mittwoch gegen 09:10 Uhr sprangen zwei Kinder im Alter von 12 Jahren und 13 Jahren an das Heck der Straßenbahn, als diese sich in Bewegung setzte. Der 12-Jährige sprang nach wenigen Metern wieder von der Straßenbahn ab. Der 13-jährige Magdeburger stürzte von der Bahn, da er sich nicht länger halten konnte und fiel dabei auf die Straße. Bei dem Sturz wurde der 13-Jährige leicht verletzt. Die Polizei informierte die Erziehungsberechtigten über diesen Vorfall. 

Die Polizei warnt davor sich an anfahrende Verkehrsmittel zu hängen. Bei solchen waghalsigen Aktionen ist es keine Seltenheit, dass sich Betroffene schwer verletzten, wenn nicht sogar tödlich verunglücken

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 524 mal aufgerufen.

Werbung