GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Werbung

Schlosspark in Königsborn gesperrt- Auswirkung auf Reiterfest?

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 13.04.2018 / 08:44 von mz/pm

Das Betreten des Schlossparks in Königsborn ist mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres verboten, da die dort befindlichen Gehölze nicht verkehrssicher sind. Darüber informierte die Verwaltung.

Es besteht eine Gefahr für Leib und Leben durch herabfallende Äste und umstürzende Bäume. Das Ordnungsamt der Gemeinde Biederitz behält sich vor, Zuwiderhandlungen mit einem Zwangsgeld i.H.v. 200 € zu ahnden. Nach Herstellung der Verkehrssicherheit wird der Park mittels Bekanntmachung durch das zuständige Ordnungsamt erneut freigegeben.

Inwiefern die Sperrung Auswirkungen auf das Dorf- und Reiterfest in Königsborn Ende Mai hat, ist bisher noch nicht bekannt. Die Gemeinde steht mit den Verantwortlichen des Festes derzeit in Kontakt. Die folgende Abbildung zeigt einige Beispiele von Gehölzen, welche vor kurzem im Zuge der Gefahrenabwehr im Park gefällt wurden.

Dieser Artikel wurde bereits 238 mal aufgerufen.

Bilder


  • Foto: Gemeinde Biederitz


Werbung


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.