GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Werbung

Hoheitlicher Besuch in Burg

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 09.01.2018 / 18:02 von mz

In Burg hatte Bürgermeister der Stadt Jörg Rehbaum heute „hohen“ Besuch. Zu Gast waren die drei heiligen Könige. Doch diese kamen nicht alleine. Sie wurden begleitet von zwei Sternsingern.

Der Bürgermeister freute sich über den Besuch der Kids, denn sie hatten ein kleines Programm vorgetragen. Es wurde zusammen gesungen und gebetet. Nach dem Zusammentreffen segneten die Kleinen „Heiligen“ auch noch ganz feierlich das Verwaltungshaus der Stadt. Bürgermeister Jörg Rehbaum bedankte sich dafür bei den Kindern recht herzlich. Die Kids zogen dann noch weiter in das Landratsamt, Café Rotfuchs und in zwei Banken der Stadt.

Dieser Artikel wurde bereits 103 mal aufgerufen.

Bilder


  • Quelle: Jörg Rehbaum

  • Quelle: Jörg Rehbaum

  • Quelle: Jörg Rehbaum

  • Quelle: Jörg Rehbaum

  • Quelle: Jörg Rehbaum


Werbung


Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.


?? schrieb um 21:25 Uhr am 09.01.2018:

Interessanterweise wird dieses Jahr bei den "heiligen drei Königen" kein „Starkpigmentierter“ (Dunkelhäutiger) nachgebildet. Egal wo man die Sänger sieht, es gibt kein schwarzes Gesicht mehr.