GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Werbung

Leserbrief: 3. Biederitzer Haus- und Hofflohmarkt

Druckansicht

Leserbriefe

Erstellt: 11.09.2017 / 10:03 von Nadine Schulz

Zum dritten Haus- und Hofflohmarkt haben sich 24 Stationen in Biederitz angemeldet. Am Sonntag, dem 17. September kann von 11-17 Uhr auf privaten Grundstücken durch Bücher, Haushaltsgegenstände, Trödel, Werkzeuge, Kleidung für Groß und Klein, Spielzeug oder was noch so auf Dachböden, in Garagen oder in Kellern schlummerte, gestöbert werden.

Eine Übersichtskarte mit den Stationen der teilnehmenden Haushalte findet ihr unten im Anhang. Ferner wird die Karte noch an die Bewohner der Einheitsgemeinde Biederitz verteilt und ist auch am Sonntag an den Stationen erhältlich.

An einigen Stationen haben sich mehrere Familien zusammengeschlossen und sorgen zudem mit Kaffee und Kuchen auch für das leibliche Wohl der Besucher wie z.B. Am Reiherberg, im Schlehenweg oder im Kieferngrund.

Der Verein Pro Biederitz e.V als Initiator der Veranstaltung freut sich über die immer größer werdende Resonanz. Wir wünschen allen Stationen schönes Wetter und beste Verkäufe.

Nadine Schulz
Vorsitzende Pro Biederitz e.V.

Dieser Artikel wurde bereits 86 mal aufgerufen.

Dokumente

Bilder



Werbung


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.