GASTRO-TIPPS


Es fehlt ein Eintrag? eMail [info@meetingpoint-jl.de]

SINGLEBÖRSE

Lade Inhalt ...

SERVICE


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-jl.de] oder 03921/2560300.

Werbung

„Es war Mord Rudolf Hess“ - rechtsmotivierte Schmiererei

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 10.08.2017 / 07:03 von mz/pm

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittowch die Fassade einer Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße beschmiert.

Mit schwarzer Farbe wurde „Es war Mord Rudolf Hess“ auf einer Fläche von einmal drei Metern auf die Fassade aufgetragen zudem wurde ein Plakat mit gleichem Zusammenhang an die Hauseingangstür angebracht. Der Staatsschutz des Polizeireviers ermittelt zu dieser Sachbeschädigung. Ein Meetingpoint Leser meldete auch weitere Schmierereien am Burger Bahnhof.

Dieser Artikel wurde bereits 192 mal aufgerufen.

Bilder


  • Schmierereien am Burger Bahnhof. Quelle: privat

  • Schmierereien am Burger Bahnhof. Quelle: privat


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen oder per Facebook anmelden:
Um ein Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Sie erhalten danach einen Freischaltungslink an Ihre E-Mail.

* Ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Senden Sie den Kommentar via Facebook, wird statt der Mail- Ihre persönliche Profil-Adresse angezeigt.